Lindenstraße

Marie-Luise Marjan bleibt Mutter Beimer

+
Marie-Luise Marjan ist das Gesicht der "Lindenstraße". Foto: Jörg Carstensen

Seit der ersten Folge wohnt Marie-Luise Marjan in der Lindenstraße Nr. 3. An Auszug aber denkt die Schauspielerin noch lange nicht.

Johannesburg (dpa) - Die Schauspielerin Marie-Luise Marjan will auch nach mehr als drei Jahrzehnten Mutter Beimer in der "Lindenstraße" bleiben. Es werde nicht langweilig, weil es in der Serie immer neue Entwicklungen gebe, sagte Marjan.

"Es ist wie im Leben, es geht immer weiter", sagte die 76-Jährige der Deutschen Presse-Agentur. Natürlich kämen jüngere Schauspieler nach, deren Geschichten inzwischen einen größeren Anteil hätten als jene der Veteranen. "Aber einige Figuren der ersten Stunde sind immer noch dabei - sie sind die Gesichter der 'Lindenstraße'", sagte Marjan.

Die ARD-Serie rund um Mutter Beimer, ihre Familie und Nachbarn spielt in München, gedreht wird in Köln-Bocklemünd. Die "Lindenstraße" ist seit Dezember 1985 sonntags im Ersten zu sehen. Durchschnittlich schalten dann 2,5 Millionen Zuschauer ein, hinzu kommen Abrufe über Mediathek, Livestream und App. Mittlerweile gab es 1637 Folgen. Nach einer kurzen Sommerpause geht es am 20. August weiter.

Website der "Lindenstraße"

Meistgelesen

Heidelberger Schlossbeleuchtung 2018: So traumhaft war das Feuerwerk

Heidelberger Schlossbeleuchtung 2018: So traumhaft war das Feuerwerk

Wegen Chips im Wasser: Gast prügelt auf Bademeister ein

Wegen Chips im Wasser: Gast prügelt auf Bademeister ein

Hotelmitarbeiterin rät: Lassen Sie nie mehr Ihre Zahnbürste im Zimmer liegen

Hotelmitarbeiterin rät: Lassen Sie nie mehr Ihre Zahnbürste im Zimmer liegen

Wars das mit der NBA? Chicago Bulls entlassen Zipser!

Wars das mit der NBA? Chicago Bulls entlassen Zipser!

Tochter tötet Vater, nachdem sie in einer Schachtel verstörende Fotos findet

Tochter tötet Vater, nachdem sie in einer Schachtel verstörende Fotos findet

Finale der WM 2018 im Live-Ticker: Frankreich ist Weltmeister und holt sich den zweiten Stern

Finale der WM 2018 im Live-Ticker: Frankreich ist Weltmeister und holt sich den zweiten Stern

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.