Legendäre Fäustlinge

Da sind die teuersten Boxhandschuhe der Welt

+
Umgerechnet 290.000 Euro hat ein Käufer für die Boxhandschuhe von Muhammad Ali hingeblättert, die dieser im "Kampf des Jahrhunderts " gegen Joe Frasier getragen hatte.

Cleveland - Ein paar gebrauchte Boxhandschuhe sind in den USA für den Preis eines Häuschens versteigert worden. Natürlich gehörten sie nicht irgendwem.

Sportlegende Muhammad Ali hatte sie 43 Jahre zuvor getragen, als er im „Kampf des Jahrhunderts“ gegen Joe Frasier boxte. Die braunen Lederhandschuhe wurden nach Angaben des Auktionshauses Heritage Auctions am Donnerstagabend (Ortszeit) in Cleveland an einen anonymen Sammler verkauft - für 388.375 Dollar (290.000 Euro).

Beide Kämpfer hatten eine perfekte Akte: Frasier hatte alle seine 26 Kämpfe gewonnen, 23 davon mit K.O. Bei Ali waren es sogar 31 Siege, 25 per K.O. Den „Kampf des Jahrhunderts“ gewann schließlich Frasier. Die jetzt verkauften Handschuhe hatten Alis Trainer Angelo Dundee gehört, der vor zwei Jahren mit 90 gestorben war.

Der Boxkampf gilt als legendär, nicht nur weil beiden Sportlern die damals unglaubliche Summe von 2,5 Millionen Dollar zugesagt wurde, die Prämien nach dem Kampf noch nicht eingerechnet. Viele Prominente waren dabei, etwa Woody Allen und Norman Mailer. Frank Sinatra hatte, Hollywoodstar hin oder her, keine Karte mehr bekommen und kam mit einer Pressekarte rein, in dem für „Life“ fotografierte.

dpa

Video

Wow! Die 90er-Supermodels vereint auf dem Catwalk

Wow! Die 90er-Supermodels vereint auf dem Catwalk

Prinz Harry und Meghan Markle turteln in Toronto

Prinz Harry und Meghan Markle turteln in Toronto
Video

Wunderschön: Cheyenne Ochsenknechts Wiesn-Look

Wunderschön: Cheyenne Ochsenknechts Wiesn-Look

Kommentare