Dating-Show auf RTL

"Bachelorette" 2018: Nadine Klein lernt die Männer kennen - dieser Kandidat überzeugt sie sofort

+
Ein Mann kann die schöne Bachelorette sofort von sich überzeugen.

In der ersten Folge von "Die Bachelorette" 2018 gibt es sofort einen Mann, den Nadine Klein ins Herz schließt - er bekommt sogar die schnellste Rose in der Geschichte.

Korfu - Seit Wochen warten die Fans auf den großen Tag an dem Nadine Klein (32) als "Die Bachelorette" 2018 beginnt ihre große Liebe im TV sucht - und jetzt ist es endlich soweit: Jeden Mittwoch um 20:15 Uhr verteilt Nadine Klein auf RTL die Rosen. 20 Single-Männer wurden bereits ausgesucht - sie können jetzt Woche für Woche versuchen, die schöne "Bachelorette" von sich zu überzeugen.

Nadine Klein sucht als "Die Bachelorette" 2018 auf RTL die Liebe.

Nadine Klein als "Bachelorette" 2018 auf RTL: Sie hat schon Erfahrung mit Dating im TV

Nadine Klein konnte bereits Erfahrungen in Dating-Shows sammeln: Erst dieses Jahr sah man die 32-Jährige als Kandidatin bei "Der Bachelor" mit Daniel Völz - dort erreichte sie den achten Platz. Doch jetzt hat sie die Oberhand und kann alleine entscheiden: Wer verdient sich eine Rose und schafft es in die nächste Runde - und kann sich somit Runde für Runde in das Herz der Studentin (hier alle Infos über Nadine Klein) flirten.

20 Single-Männer wollen das Herz der Ex-Bachelor-Kandidatin erobern. 

Neuerung bei "Die Bachelorette" 2018: Nadine Klein kann sofort eine Rose verteilen

Diese Staffel neu bei "Die Bachelorette": Nadine Klein kann gleich beim Kennenlernen eine Rose verteilen - schließlich zählt der erste Eindruck bei der gebürtigen Münchnerin viel. Während die 20 Kandidaten (mit dabei: der Hesse Chris Kunkel) also nacheinander aus dem Auto aussteigen um die schöne Frau kennen zu lernen, wissen sie nicht: Jeder von ihnen könnte es schaffen, die schnellste Rose in der "Bachelorette"-Geschichte zu ergattern.

Nadine Klein musste sich schon beim ersten Treffen entscheiden: Wer bekommt die erste Rose?

Nadine Klein verteilt die schnellste Rose der "Bachelorette"-Geschichte an Griechen Jorgi

In den vergangenen Staffeln wurde die erste Rose frühestens beim Cocktail-Abend verteilt - doch der Grieche Jorgo Alatsas (30) konnte Nadine Klein sofort von sich überzeugen und bekam somit lange vor den anderen Männern die Sicherheit, auch in der nächsten Woche noch dabei zu sein. Doch wie schaffte der 30-Jährige es, den Rekord zu brechen? Ganz einfach: Mit Charme und Gitarre.

Jorgo bekam die schnellste Rose der Bachelorette-Geschichte.

Jorgi bei "Bachelorette" 2018: So überzeugte er Nadine Klein von sich

Aus dem Stegreif sang der Grieche einen Song für die Brünette und begleitete diesen auf der Akustikgitarre: "Dein Kleid hast du dir toll ausgesucht, du gefällst mir richtig gut", singt der 20-Jährige in seinem Ständchen. Während die anderen 19 Single-Kandidaten nur mit Smalltalk über Botox und Anmachsprüchen überzeugen, bringt Jorgo Nadine sogar dazu, ihre Hüften zu schwingen - und zaubert ihr ein riesiges Lächeln ins Gesicht. 

Mit seiner Gitarre schlich sich Jorgo sofort in das Herz der Bachelorette.

"Er weiß, was die Frauen wollen", stellen die anderen Männer fest. Denn neben dem Liedchen gibt es von Kandidat Jorgo Alatsas auch noch eine hölzerne Wanduhr als Geschenk. Was andere als schleimig empfinden könnten, kommt bei der Bachelorette richtig gut an. Wie weit es der Grieche mit seinem Charme noch schafft, zeigen die nächsten Wochen auf RTL. Für die zweite Folge finden Sie hier den Ticker zu "Die Bachelorette 2018".

Natascha Berger

Mehr zum Thema

Kommentare