Auftritte abgesagt

Nina Hagen ist krank und will ihre Ruhe

+
Nina Hagen.

Berlin - Die Sängerin Nina Hagen (59) ist nach eigenen Worten "ganz doll krank geworden" und will Ruhe. Die Berlinerin hatte am Samstag erklärt, sie müsse ihre aktuell geplanten Auftritte absagen.

"Bitte macht Euch keine Sorgen um mich, denn ich bin in sehr guter ärztlicher Behandlung und auf dem Weg der Besserung", schrieb Hagen am Sonntag auf ihrer Facebook-Seite. Die Medien bat sie um Beachtung ihrer Privatspäre: "Es besteht überhaupt kein Grund meine Krankmeldung zu einem Sommerloch-Füller hochzustemmen!"

Die Berlinerin hatte am Samstag erklärt, sie müsse ihre aktuell geplanten Auftritte absagen. "Mein Arzt hat mich für mehrere Wochen krank geschrieben und mir viel Ruhe verordnet". Sie hoffe aber, bald wieder auf die Bühne zu können.

dpa

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Mehrere Täter sprengen Geldautomat in Rhein-Neckar-Zentrum

Mehrere Täter sprengen Geldautomat in Rhein-Neckar-Zentrum

Skandal! Schüler macht sich fast in die Hosen, aber Lehrerin lässt ihn nicht aufs Klo 

Skandal! Schüler macht sich fast in die Hosen, aber Lehrerin lässt ihn nicht aufs Klo 

Autofahrer tappen in Blitzerfalle - weil sie von Verkehrsschild getäuscht werden

Autofahrer tappen in Blitzerfalle - weil sie von Verkehrsschild getäuscht werden

Was passiert eigentlich, sobald Sie die Spülmaschine anschalten?

Was passiert eigentlich, sobald Sie die Spülmaschine anschalten?

Tod eines Literaturgenies: US-Schriftsteller Philip Roth verstorben

Tod eines Literaturgenies: US-Schriftsteller Philip Roth verstorben

Nach Frontalcrash auf der B54: Drei Menschen schweben in Lebensgefahr

Nach Frontalcrash auf der B54: Drei Menschen schweben in Lebensgefahr

Kommentare