Wenig Dessous, viel Haut

Nippel-Blitzer! Cathy Lugner postet Foto, das kaum etwas verhüllt - geht sie damit zu weit?

+
Instagram-Star Cathy Lugner (28).

Cathy Lugner moderierte erst kürzlich für ein österreichisches Portal vom Wiener Opernball, jetzt macht sie wieder das, was sie wirklich kann: Freizügige Fotos ins Netz stellen. 

Wien - Instagram-Star Cathy Lugner (28) zeigt gerne ihre Kurven. Der Ex-Frau von Baulöwe Richard „Mörtel“ Lugner (85) folgen über 90.000 Menschen beim Foto-Dienst. Die Gründe dafür sind unterschiedlich, doch es bleibt zu befürchten, dass die Fans mehr Interesse an den spärlich bekleideten Körperteilen der 28-Jährigen haben, als an ihren geistigen Ergüssen. Doch Cathy Lugner tut alles, um gar nicht den Eindruck entstehen zu lassen, es ginge ihr um intellektuelle Höhepunkte bei Instagram. Neuester Beweis: Ein Foto, das kaum etwas verhüllt. In schwarzen Dessous liegt Cathy scheinbar nachdenklich auf dem Bett. Fans wollen sogar einen Nippel-Blitzer entdecken - aber entscheiden Sie selbst. Hier ist das Foto, um das es geht:

Die Follower sind begeistert und hauen in die Tasten. Kommentare wie „Hot Melons“, „lecker“ oder „OMG“ dürfen unter einem Lugner-Post nicht fehlen. Die Fans wissen eben, was sie von Cathy zu erwarten haben. Erst kürzlich wurde bekannt, dass die 2 8-Jährige bei der Nackedei-Sendung „Naked attraction“ zu sehen sein wird. Ihren Po zeigte sie ebenfalls, stand dabei nur in Dessous vorm Hotelfenster in London

Bei so viel Aufmerksamkeit scheint Cathy Lugner nur noch eine Sache zum großen Glück zu fehlen: Der richtige Mann an ihrer Seite. Nach der Trennung von „Mörtel“ hat sich die 28-Jährige nicht wieder neu verliebt - Gerüchte gab es. Bei diesen Fotos dürfte es allerdings auch schwer werden, einen Mann zu finden, der es ernst mit ihr meint.

Auch Verona Pooth hat es erst kürzlich mit einem freizügigen Foto bei Instagram übertrieben. Viele Fans können noch immer nicht glauben, dass die 49-Jährige so gut in Form ist. Urteilen Sie selbst - hier ist das Foto

Video: Liebes-Comeback für Lugner und seine Cathy?

Matthias Kernstock

Meistgelesen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.