Guter Junge

Noah Becker: Mein Vater ist mein Vorbild

+
Noah Becker ist stolz auf seine Eltern. Foto: Ursula Düren

Viele Promi-Kinder haben ein Problem mit ihren Eltern. Noah Becker zählt nicht dazu.

Berlin (dpa) - Noah Becker (24) sieht zu seinem Vater Boris Becker (50) auf. "Natürlich ist mein Vater mein Vorbild", sagte der Berliner Künstler und Discjockey dem Nachrichtenportal t-online.de über den Tennisstar.

"Er hat sein Ding gemacht und ist seinen Weg gegangen. Aber auch von meiner Mutter habe ich tausend Sachen mitbekommen. Die Liebe zur Musik zum Beispiel. Wir haben so schöne Zeiten zusammen. Ich habe zu meinen Eltern ein gutes Verhältnis und bin super stolz auf beide." Noah ist der ältere von zwei gemeinsamen Söhnen von Boris und Barbara Becker.

Das Interview im Volltext

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Mit Waffe: Unbekannter überfällt ,Hans im Glück‘ 

Mit Waffe: Unbekannter überfällt ,Hans im Glück‘ 

Zu spät gebremst! 7 Verletzte bei Unfall auf A5

Zu spät gebremst! 7 Verletzte bei Unfall auf A5

Arbeiten an Gasleitungen: Geplante offene Flamme am Czernyring

Arbeiten an Gasleitungen: Geplante offene Flamme am Czernyring

FC Bayern hat offenbar TSG-Abwehrchef im Visier

FC Bayern hat offenbar TSG-Abwehrchef im Visier

Im Kellerschacht gefangen: Kater kämpft ums Überleben

Im Kellerschacht gefangen: Kater kämpft ums Überleben

Gedenken an Lady Di? Darum war der Platz neben Prinz William frei

Gedenken an Lady Di? Darum war der Platz neben Prinz William frei

Kommentare