"Fehler korrigiert"

Phil Collins feiert Liebes-Comeback mit seiner 3. Ex

+
Wieder zusammen: Phil Collins (64) und Orianne Cevey.

Berlin - Es war seine dritte Scheidung, sie kostete ihn eine Rekordsumme. Jetzt haben Phil Collins (64) und seine mehr als 20 Jahre jüngere Ex-Frau eingesehen: Die Trennung war ein Fehler.

„Ja, ich bin sehr glücklich, wieder mit Orianne und meinen beiden Söhnen Nicholas und Matthew zusammen zu leben“, sagte der Musiker und Ex-Genesis-Sänger in einem Interview mit dem Radiosender SWR3 am Donnerstag. „Wir haben beide eingesehen, dass es ein Fehler war, auseinanderzugehen, und diesen Fehler haben wir korrigiert.“ Er könne jetzt wieder ein Vater für seine Söhne sein. „Das ist ein wunderschönes Geschenk“, sagte der Sänger, der nicht nur mit seiner früheren Band Genesis, sondern auch solo große Hits hatte („In The Air Tonight“, „You'll Be In My Heart“).

Die Scheidung von der mehr als 20 Jahre jüngeren Orianne Cevey war Collins' dritte Scheidung gewesen und hatte ihn 25 Millionen Pfund (32,9 Millionen Euro) gekostet.

dpa

Mehr zum Thema

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 
Video

Fitness-Queen: Sophia Thiel stellt Weltrekord auf

Fitness-Queen: Sophia Thiel stellt Weltrekord auf

Erinnerung an Linkin-Park-Sänger: Chester Bennington beim Hurricane

Erinnerung an Linkin-Park-Sänger: Chester Bennington beim Hurricane

Kommentare