Royaler Nachwuchs

Prinzessin Madeleine erwartet ihr drittes Kind

+
Die schwedische Prinzessin Madeleine und ihr Ehemann Chris O'Neill erwarten Nachwuchs. Foto: Carsten Rehder

Die Familie wird größer - aus vier werden bald fünf. Die schwedische Prinzessin, die mit ihren Lieben in London lebt, ist erneut schwanger. Das Kind kommt im März auf die Welt.

Stockholm (dpa) - Die schwedische Prinzessin Madeleine (35) ist wieder schwanger. Die Schwester von Kronprinzessin Victoria teilte am Sonntag auf Facebook mit: "Chris und ich sind überglücklich bekanntzugeben, dass ich ein Kind erwarte. Wir freuen uns, dass aus vier fünf werden!"

Madeleine und ihr Mann, Chris O'Neill, haben bereits zwei Kinder: Prinzessin Leonore (3) und Prinz Nicolas (2). Das dritte Kind werde im März 2018 erwartet, teilte das schwedische Königshaus mit. Die Familie lebt in London.

Meistgelesen

Mercedes prallt gegen Hauswand – Auto droht Abhang hinunterzukippen!

Mercedes prallt gegen Hauswand – Auto droht Abhang hinunterzukippen!

Auf A67: Ferrari rast in BMW – Drei Kinder verletzt!

Auf A67: Ferrari rast in BMW – Drei Kinder verletzt!

Crash auf A6: Auto überschlägt sich und rutscht auf Dach über Autobahn!

Crash auf A6: Auto überschlägt sich und rutscht auf Dach über Autobahn!

Oben ohne! Jetzt lässt Boirs Ex' Lilly die letzten Hüllen fallen

Oben ohne! Jetzt lässt Boirs Ex' Lilly die letzten Hüllen fallen

Live-Ticker: Rot für Boateng - Deutschland gegen Schweden in Unterzahl

Live-Ticker: Rot für Boateng - Deutschland gegen Schweden in Unterzahl

Wegen Pokemon Go muss der Krankenwagen kommen: Zwei Männer geraten in brutale Prügelei

Wegen Pokemon Go muss der Krankenwagen kommen: Zwei Männer geraten in brutale Prügelei

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.