Pilgerstätten für Fans

Das sind die berühmtesten Promi-Gräber der Welt

Romy Schneider, Grab
1 von 20
Romy Schneider hat ihr Grab auf dem Friedhof in Boissy-sans-Avoir, Frankreich. Gerüchten zufolge befindet sich der Leichnam der Schauspielerin gar nicht dort, es wurde jedoch auch nie ein anderer Ort bekannt gegeben.
Romy Schneider
2 von 20
Romy Schneider ist 1982 im Alter von 43 Jahren gestorben.
Marilyn Monroe, Grab
3 von 20
Marilyn Monroe hat ihr Grab in der Urnenwand des Pierce Brothers Westwood Village Memorial Park and Mortuary in Los Angeles, USA. Hugh Heffner hat die Grabstelle daneben bereits für 75.000 Dollar erstanden.
Marilyn Monroe
4 von 20
Marilyn Monroe wurde nur 36 Jahre alt.
Karl May, Grab, Gruft
5 von 20
Die Gruft auf dem Friedhof in Radebeul, in der Karl May und seine Frau beerdigt wurden, ist einem griechischen Tempel nachempfunden.
Karl May
6 von 20
Der Autor der berühmten Abenteuerromane ist 1912 im Alter von 70 Jahren verstorben.
Lady Diana, Grab
7 von 20
Lady Dianas Grab auf der Insel eines Schwanensees ist nicht öffentlich zugänglich, sondern gehört zum Anwesen ihrer Familie im englischen Althorp. Die Trauerfeier am 6. September 1997 wurde von geschätzten 2,5 Milliarden Menschen weltweit verfolgt.
Lady Diana
8 von 20
Lady Di ist im Alter von 45 Jahren bei einem Autounfall in Paris ums Leben gekommen.

Fotostrecke mit den zehn berühmtesten Promi-Gräbern der Welt, ermittelt vom Vergleichsportal Bestattungen.de

Meistgelesen

WM 2018 im Ticker: Frankreich ist Weltmeister - besonderes Geschenk für Griezmann bei der PK

WM 2018 im Ticker: Frankreich ist Weltmeister - besonderes Geschenk für Griezmann bei der PK

Donald Trump bezeichnet EU als „Feind“ – und leistet sich weiteren Queen-Fauxpas

Donald Trump bezeichnet EU als „Feind“ – und leistet sich weiteren Queen-Fauxpas

Frau deckt sich bei Aldi für Mittagspause ein - doch Ekel-Fund verdirbt ihr den Appetit

Frau deckt sich bei Aldi für Mittagspause ein - doch Ekel-Fund verdirbt ihr den Appetit

Internes Dokument der Bundespolizei deckt auf: Aus diesem Grund scheitert jede zweite Abschiebung

Internes Dokument der Bundespolizei deckt auf: Aus diesem Grund scheitert jede zweite Abschiebung

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.