Interessanter als Krimi

Quoten: ARD siegt mit Frauenfußball

+
Der Sieg der deutschen Frauen gegen das italienische Team bescherte der ARD einen Quoten-Erfolg. Foto: Carmen Jaspersen/dpa

Das gilt für Männer- wie Frauen-Fußball gleichermaßen: Er scheint spannender zu sein als Krimis. Das bewahrheitete sich erneut am Freitagabend, als die Frensehzuschauer dem EM-Spiel mehr Interesse entgegenbrachten als einer ZDF-Serie.

Berlin (dpa) - Die Fußball-Europameisterschaft der Frauen trifft bei den deutschen TV-Zuschauern auf reges Interesse. 5,78 Millionen verfolgten am Freitagabend ab 20.45 Uhr den 2:1-Sieg des deutschen Teams gegen Italien. Das brachte der ARD mit 23,3 Prozent die beste Quote des Abends.

Bereits ab 20.15 Uhr hatten 3,37 Millionen (15,1 Prozent) für die Vorberichte eingeschaltet. Im ZDF schauten sich 3,79 Millionen eine Folge der Krimiserie "Der Alte" an, der Marktanteil betrug 15,9 Prozent. RTL kam mit der Spielshow "Keep It in the Family" auf 1,62 Millionen (6,6 Prozent).

Auf ProSieben sahen 0,93 Millionen (3,8 Prozent) das Science-Fiction-Drama "Planet der Affen". Sat.1 erreichte mit "Hangover 3" 0,89 Millionen Zuschauer (3,6 Prozent), Kabel eins mit einer Folge von "Navy CIS" 0,84 Millionen (3,6 Prozent) und Vox mit "Chicago Fire" 0,81 Millionen (3,4 Prozent). 0,67 Millionen interessierten sich auf RTL 2 für "Die Frau in Schwarz 2 - Engel des Todes".

Mehr zum Thema

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.