Schocknachricht für alle Fans

Er wurde nur 40 Jahre alt: „Lindenstraße“- Schauspieler ist tot

Ein überraschender Tod überschattet die Schauspielszene in Köln - Salvatore Caci, ein bekannter TV-Schauspieler, wurde am Montag mit nur 40 Jahren beigesetzt. 

Köln - Viele Jahre lang sah man sein Gesicht in bekannten TV-Serien wie „Lindenstraße“ oder „SOKO Köln“ - nun der Schock für Kollegen, Freunde, Fans und Angehörige. Salvatore Caci starb mit nur 40 Jahren. 

Am 3. Oktober verstarb der Sohn sizilianischer Einwanderer, nur knapp 3 Wochen vor seinem 41. Geburtstag. Wie der express berichtet, litt Salvatore an einer schweren Krankheit, die ihn schnell und unerwartet aus dem Leben riss. Am Montagvormittag wurde der Schauspieler auf dem Friedhof in Köln-Müllheim beerdigt. 

Auch hinter der Kamera erfolgreich

Was viele nicht von ihm wussten: Caci war nicht nur Schauspieler, er half auch vielen anderen ins Fernsehen zu kommen. Da er selbst ein Schauspieler mit Migrationshintergrund war, gründete der TV-Schauspieler 2009 seine eigene Agentur. Über 50 Klienten vertrauten seinem Geschäft, darunter zahlreiche bilinguale Künstler, die er unterstützte Fuß in der Film-, Fernsehens- und Werbungsbranche zu fassen. Durch sein Wirken vermittelte Caci seinen Kunden verschiedenste Rollen in bekannten Formaten wie „Alarm für Cobra 11“ oder dem „Tatort“.

Die Reaktionen auf seinen tragischen Tod fielen dementsprechend aus. Regisseur Holger Borggrefe sagte express.de: „Er hat es immer geschafft, seine Wärme, die er privat ausstrahlte, in seine Rollen zu übertragen. Das hat ihn erfolgreich gemacht.“ 

2001 und 2015 kann man Salvatore Caci in der „Lindenstraße“ sehen, einmal tritt er als Koch auf und zwei mal als Handwerker.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Komplett hüllenlos: Kennen Sie schon Lena Meyer-Landruts pikante Jugendsünden?

Komplett hüllenlos: Kennen Sie schon Lena Meyer-Landruts pikante Jugendsünden?
Video

Im Video: Hier bricht Jamiroquai das Konzert ab - und das war der Grund

Im Video: Hier bricht Jamiroquai das Konzert ab - und das war der Grund
Video

Ich habe Beyoncé betrogen: Jay-Z schockt mit Geständnis

Ich habe Beyoncé betrogen: Jay-Z schockt mit Geständnis

Kommentare