„Ich will nur noch wegrennen“

Sarah Connor kämpft auf Bühne manchmal mit Panik-Attacken

+
Sarah Connor auf der Bühne.

München - Sängerin Sarah Connor (36, „Wie schön du bist“) kennt auch die Schattenseiten des grellen Scheinwerferlichts. Sie verrät aber auch, was ihr hilft.

„Ich habe tatsächlich ab und zu mit Panikattacken zu kämpfen, wenn ich auf der Bühne stehe“, sagte sie der Zeitschrift „Bunte“. Diese Attacken kämen aus heiterem Himmel. „Ich will nur noch wegrennen. Der Gedanke, dass mein Mann in der Nähe ist, hilft mir dann.“

Vom Erfolg ihrer momentanen Tournee zeigt sich die 36-Jährige überwältigt. „Dass ich seit Wochen fast jeden Abend vor 10 000 Menschen gesungen habe, das ist schwer zu begreifen“, so Connor. Noch bis Ende August ist sie auf Tour.

dpa

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Mercedes prallt gegen Hauswand – Auto droht Abhang hinunterzukippen!

Mercedes prallt gegen Hauswand – Auto droht Abhang hinunterzukippen!

Auf A67: Ferrari rast in BMW – Drei Kinder verletzt!

Auf A67: Ferrari rast in BMW – Drei Kinder verletzt!

Live-Ticker: Kroos mit Last-Minute-Traumtor - Deutschland schlägt Schweden in Unterzahl

Live-Ticker: Kroos mit Last-Minute-Traumtor - Deutschland schlägt Schweden in Unterzahl

Crash auf A6: Auto überschlägt sich und rutscht auf Dach über Autobahn!

Crash auf A6: Auto überschlägt sich und rutscht auf Dach über Autobahn!

Oben ohne! Jetzt lässt Boirs Ex' Lilly die letzten Hüllen fallen

Oben ohne! Jetzt lässt Boirs Ex' Lilly die letzten Hüllen fallen

Kurpfälzer sahnt über 2 Millionen Euro bei Eurojackpot ab!

Kurpfälzer sahnt über 2 Millionen Euro bei Eurojackpot ab!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.