Sänger

Schlager: Roland Kaiser erschüttert mit ehrlicher Beichte über Frauenabende

Schlagerstar Roland Kaiser gehört zu den bekanntesten Künstlern in Deutschland. Nun tauchte ein Interview auf, in dem er gesteht, Kontakt zu bezahlten Frauen gehabt zu haben.

  • Roland Kaiser (67) ist einer der bekanntesten deutschen Schlagersängern.
  • Der gebürtige Berliner zählt mit über 90 Millionen verkauften Tonträgern zu den erfolgreichsten Sängern.
  • In einem Interview gab Kaiser nun zu, Kontakt zu bezahlten Frauen gehabt zu haben.

Münster - Er gehört zu den größten Namen im deutschen Schlager (Die Künstlernamen der Schlagerstars und ihre echten Namen): Roland Kaiser ist mit über 90 Millionen verkauften Tonträgern einer der erfolgreichsten Sänger der Branche. Mit zahlreichen Songs füllt er seit Jahrzehnten die Hallen in Deutschland. Sein großer Durchbruch gelang ihm mit „Santa Maria“. Das Lied war über 32 Wochen in den deutschen Charts, am Ende bekam Roland Kaiser seine erste Goldene Schallplatte. Lesen Sie passend zum Thema bei extratipp.com*Schlager: Rudi Carrell zum 85. - Kollegin lüftet dunkles Geheimnis um Showmaster!

Durch seine sympathische Art ist Roland Kaiser (Die erfolgreichsten deutschen Schlagersänger aller Zeiten) ein gern gesehener Gast in den zahlreichen Musiksendungen des Landes. Seit 2019 moderiert der Schlagerstar auch den Dresdner Semperopernball. Doch nun tauchte ein Interview aus dem Jahr 1997, dass ihn in einem anderen Licht dastehen lassen könnte. Roland Kaiser macht ein prekäres Geständnis. Lesen Sie auch bei extratipp.com*: Schlagerstar Florian Silbereisen rutscht Geheimnis zum „Traumschiff“ heraus.

Roland Kaiser über Prostituierte: „Sind anonym, tun es ohne Verpflichtung“

Das Thema um Roland Kaisers Vorlieben kommt das erste Mal Ende der 90er-Jahre auf. Damals entließ der Sänger seinen Managerfristlos. Dieser verbreitete zusammen mit seiner Frau schwere Anschuldigungen. Die Frau des Ex-Managers gab an, Roland Kaiser habe vor Konzerten für Kontakt mit Frauen bezahlt. Im Interview mit dem Focus-Magazin gab er damals zu, dass er „schon mal der käuflichen Liebe nachgegeben habe“. 

Bezahlte Frauen seien eben „anonym, tun es ohne Verpflichtung und es birgt nicht die Gefahr eine Fortsetzung“. Ehrliche, aber auch ungewohnte Worte des dreifachen Vaters, der mit seiner Familie mittlerweile in Münster lebt. Auch die damaligen Anschuldigungen ließen den Schlagerstar kalt: „Das ist kein Grund, mich vor einen Zug zu werfen. Ich bin ein eisenharter Typ in der Beziehung. Die können mich maximal kratzen oder pieksen. Aber meine Seele verletzen können sie nicht.“ Passend: Schlager: Roland Kaiser bei "Helene Fischer Show" - Bringt er Maite Kelly mit?

Schlagersänger Roland Kaiser: Treffen mit Frauen - war sein Verhalten krankhaft?

In dem Interview von 1997 spricht Roland Kaiser sehr offen über seine Beziehung zu bezahlten Frauen: „Ich war früher sicherlich jemand, der wenig anbrennen hat lassen. Ich habe Gelegenheiten auch für eine Nacht wahrgenommen.“ War sein Verhalten also krankhaft? Kaiser glaubte nicht, dass sein Verhalten pathologisch gewesen sei.

Rückblickend betrachtet hat die Schlagerlegende nicht mehr viel Verständnis für seine damaligen Vorlieben für leichte Mädchen. Nach einem One-Night-Stand fragte er sich oft, ob das hätte sein müssen. „Ich bereue nicht, dass ich der Versuchung nachgegeben habe, aber es endete ja manchmal mit einem fahlen Beigeschmack.“ Er könne mit der Person, die er mal war, schwer umgehen.

Schlager-Sänger Roland Kaiser hat auf Facebook ein Geheimnis verraten. Fans dürfen sich freuen: Es geht um die „Helene Fischer Show 2019“, wie extratipp.com* berichtet.

Doch wie reagierte seine Frau Silvia? Hatte sie mit Scheidung gedroht? Immerhin heirateten die beiden erst kurz davor, als der offene Brief verfasst wurde. „Meine Frau hat den Brief gelesen, weggeschmissen und gemeint: Müll gehört zu Müll.“

Müssen sich die Schlager-Fans Sorgen um Roland Kaiser machen? Es wäre ein Schock für die Musikbranche. Der Grund hierfür liegt bereits neun Jahre zurück, wie extratipp.com* berichtet.

Schlager-Urgestein Wolfgang Petry ist zurück - und lässt eine Bombe platzen. Mit neuen Songs und neuem Aussehen lässt er sich im ZDF feiern, wie extratipp.com* berichtet. Der Schlagerstar feierte nach 13 Jahren sein TV-Comeback. Im Netz gab es dafür Kritik und Häme. Sohn Achim rechnet nun mit den Hatern gnadenlos ab. In einem Interview macht Schlagersänger Wolfgang Petry nun ein Geständnis und schockt damit seine Fans.

Nun hat der Schlagersänger eine neue Frau an seiner Seite. Sie ist blond, schön und sehr bekannt. Bei der ARD-Liveshow „Das Adventsfest der 100.000 Lichter“ sorgte Roland Kaiser für eine Sensation mit Maite Kelly.

Zahlreiche Schlagerstars wie Andrea Berg waren am Samstagabend bei der Spendengala „Ein Herz für Kinder“ im ZDF dabei. Die Sängerin brach nach ihrem Auftritt in Tränen aus.

Traurige Nachrichten von Schlagerstar Willi Herren: Der Sänger und seine Frau Jasmin haben sich getrennt. Beide gaben diesen Schritt über die sozialen Medien bekannt - mit unterschiedlichen Aussagen, wie extratipp.com* berichtet.

Lesen Sie weitere Artikel zum Thema Schlager bei extratipp.com*:

Schlager: Jetzt packt der Schlagersänger Roland Kaiser aus* - Das denkt der Entertainer wirklich über seine Kollegin Sängerin Helene Fischer.

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes. 

Rubriklistenbild: © picture alliance/Sebastian Kahnert/ZB/dpa (Fotomontage)

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare