Sattelschlepperin

Sonja Zietlow hält sich mit Westernreiten fit

+
Sonja Zietlow setzt aufs Pferd. Foto: Henning Kaiser

Wer in den Dschungel geht, muss fit sein. Dies gilt auch für Moderatorin Sonja Zietlow.

Berlin (dpa) - Dschungelcamp-Moderatorin Sonja Zietlow (49) hält sich beim Westernreiten fit. "Ich habe seit letztem Jahr ein neues Hobby, nehme an Western-Turnieren teil", sagte sie der "Bild"-Zeitung.

"Nicht nur die Arbeit mit dem Pferd ist ein tolles Training, sondern auch das ganze Drumherum. Man schleppt Säcke mit Futter oder Sägespäne, Heu- oder Strohballen, mistet die Box aus, hebt mehrfach am Tag die schweren Westernsättel umher." Außerdem setzt die RTL-Moderatorin auf Elektromuskelstimulation (EMS), bei dem die Muskeln mit Elektroimpulsen angeregt werden: "Ich trainiere zweimal pro Woche - je 30 Minuten - mit einem EMS-Anzug", sagte sie der Zeitung. "Dazu nehme ich gerne mal einen Gymstick oder auch Hanteln."

Meistgelesen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.