Band in Trauer

Schocknachricht: „Overtones“-Sänger mit nur 36 Jahren gestorben

+
Timmy Matley (2.v.r.), hier beim Bayerischen Filmpreis 2012, ist tot.

Der Sänger der britischen Band „The Overtones“, Timmy Matley, ist im Alter von 36 Jahren gestorben. 

London - Der britische Sänger Timmy Matley ist tot. Der Sänger der Band „The Overtones“ wurde nur 36 Jahre alt. Die Nachricht von seinem Tod teilten seine Bandkollegen auf Facebook mit. Die Band wurde in Deutschland insbesondere mit dem Song „Gambling Man“ berühmt. 

In der Mitteilung schreiben die Bandmitglieder: „In größter Trauer müssen wir euch mitteilen, dass unser lieber Freund und Bruder Timmy gestorben ist. Wir wissen, dass diese Nachricht für euch genauso herzzerreißend ist wie für uns. Wir bedanken uns für eure Liebe und Unterstützung in dieser schweren Zeit.“ 

Laut express.de kämpfte Matley seit 2016 gegen Hautkrebs. Er solle sich aber auf dem Weg der Besserung befunden haben. Seine Todesursache ist bisher noch unklar. Medien meldeten, dass der Tod des Sängers auch in Zusammenhang mit einem Balkonsturz in London stehen könne. 

Lesen Sie auch:  So schlimm steht es wirklich um Robbie Williams: „Meine Krankheit will mich töten“

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Mehrere Täter sprengen Geldautomat in Rhein-Neckar-Zentrum

Mehrere Täter sprengen Geldautomat in Rhein-Neckar-Zentrum

Autofahrer tappen in Blitzerfalle - weil sie von Verkehrsschild getäuscht werden

Autofahrer tappen in Blitzerfalle - weil sie von Verkehrsschild getäuscht werden

Frau bestellt Sauna-Hut bei Amazon - und erhält Schockierendes

Frau bestellt Sauna-Hut bei Amazon - und erhält Schockierendes

Rentner missachtet rote Ampel: Junge Frau (19) schwer verletzt

Rentner missachtet rote Ampel: Junge Frau (19) schwer verletzt

Golf mit Grill: Dieses skurrile Auto ist zu haben!

Golf mit Grill: Dieses skurrile Auto ist zu haben!

Nach Frontalcrash auf der B54: Drei Menschen schweben in Lebensgefahr

Nach Frontalcrash auf der B54: Drei Menschen schweben in Lebensgefahr

Kommentare