„Das bist nicht du“ 

Was ist mit ihrem Gesicht passiert? Bachelorette Jessica Paszka kaum wiederzuerkennen 

+
Jessica Paszka beim Deutschen Parfumpreis

Jessica Paszka verstört ihre Fangemeinde gerade mit einem Instagram-Foto, auf dem sie kaum wiederzuerkennen ist. Was ist mit dem Gesicht der Bachelorette passiert, fragen sich viele. 

Berlin - „Das bist nicht du!“, ist noch einer der harmloseren Kommentare unter einem aktuellen Instagram-Bild von Ex-Bachelorette Jessica Paszka, über das sich gerade ihre Fangemeinde wundert. Einige vergleichen sie mit einer Hollywood-Schönheit. „Auf den ersten Blick dachte ich Angelina Jolie, man erkennt dich nicht wieder“, andere mit den Kardashians. „Die sieht sich überhaupt nicht ähnlich. Es sieht aus wie bearbeitet oder wie eine der operierten Kardashians. Schade... sie hat dieses "Extreme" kein bisschen nötig.“ Irritiert wegen dieses Bildes sind die allermeisten. „An sich hübsch...nur erkennt man dich kaum wieder...ich musste gucken welches Profil das überhaupt ist...bleib dir selbst treu.“

Der Kommentar der Ex-Bachelorette dazu lässt vermuten, dass es der 28-Jährigen durchaus bewusst war, dass dieses Foto für Irritationen sorgen würde. „Jeder weiß, dass Schminke verändern kann. Es ist kein Tageslook. Das ist klar, aber wie findet Ihr es für ein besonderen Anlass?#barbieface #ciao #naturalbeauty“, schreibt sie selbst. 

Schminke also. Dass an ihr nicht alles echt ist, daraus macht das Reality-Sternchen kein Geheimnis. Offen steht Jessica Paszka zu ihrer Brustvergrößerung und ihrem "Brazilian-Butt-Lift", bei dem Fett aus dem Bauch gesaugt und in den Po gespritzt wird. Kein Wunder also, dass die Fans mehr als ein neues Makeup vermuten. 

Bald gibt es eine neue Bachelorette: Alle Infos zur Staffel 2018 stehen hier!

es

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Aquaplaning auf B37: Crash zwischen zwei Autos

Aquaplaning auf B37: Crash zwischen zwei Autos

Bei illegaler Entsorgung im Wald: Mann (32) schwer verletzt

Bei illegaler Entsorgung im Wald: Mann (32) schwer verletzt

Rangnick mit Seitenhieb gegen TSG: Darum hat sich Nagelsmann für Leipzig entschieden

Rangnick mit Seitenhieb gegen TSG: Darum hat sich Nagelsmann für Leipzig entschieden

WM 2018 im Ticker: Frankreich und England benennen Metro-Stationen um 

WM 2018 im Ticker: Frankreich und England benennen Metro-Stationen um 

Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé eskaliert! Angestellte drehen durch und greifen zu Waffen

Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé eskaliert! Angestellte drehen durch und greifen zu Waffen

„Wir stehen unter Schock!“ - Adler trauern um Ray Emery (†35)

„Wir stehen unter Schock!“ - Adler trauern um Ray Emery (†35)

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.