Üppige Ansichten

XXL-Dekolleté: So prall haben Sie YouTuberin Shirin David noch nie gesehen

+
Shirin David feiert ihren 23. Geburtstag in Dubai und macht ihre Fans mit ihrer neusten Instagram-Story richtig glücklich.

XXL-Dekolleté zum Geburtstag: So prall haben Sie Shirin David noch nie gesehen.

Update vom 11.04.2018 um 13 Uhr: Eigentlich wird man an seinem Geburtstag ja reich beschenkt - doch die Bloggerin Shirin David hat an ihrem großen Tag ein Geschenk der besonderen Art für ihre vielen Fans. Pünktlich zu ihrem 23. Geburtstag postet die Blondine nämlich einen Urlaubsgruß aus Dubai in ihrer Story auf Instagram: Nur in einem sexy Glitzeroberteil filmt sie sich beim Tanzen und Singen - und zeigt dabei, wie schön ein Dekolleté sein kann. Für Shirin ist wohl klar: In so einem heißen Stadt wie Dubai darf man ruhig immer in knappen Bikinis rumlaufen. Erst recht, wenn man seine Fans damit so glücklich machen kann.

Mehr Fotos von Shirin David am Strand gibt es im Artikel auf extratipp.com.

Shirin David zeigt sich im knappen Bikini am Strand von Dubai

Dubai - 2,2 Mio Menschen folgen Shirin David bei YouTube: Die Bloggerin hat es längst aus ihrem Wohnzimmer in die große weite Welt geschafft: Seit die gebürtige Hamburgerin bei DSDS neben Dieter Bohlen in der Jury saß, kennt sie wohl ganz Deutschland. Im Netz gibt die 22-Jährige Beauty-Tipps, arbeitet selbst mit viel Disziplin im Fitnessstudio an einem perfekten Body. Die weiblichen Rundungen sollen nach eigenen Angaben fast alle echt sein. Das betonte Shirin auf ihrem YouTube-Kanal. Ein Eingriff ist hingegen bekannt, wie bunte.de berichtet: 2015 entschied sich die heute 22-Jährige für eine Brustvergrößerung.

Happy Valentines Day #singlelikeapringle

Ein Beitrag geteilt von Shirin David (@shirindavid) am

Gerade gönnt sich die 22-Jährige eine Auszeit in Dubai, wie extratipp.com* berichtet. In den letzten Monaten arbeitete die Blondine an ihrem neuen Album im Tonstudio. Dafür ist die Bloggerin extra in die Hauptstadt nach Berlin gezogen. „Ich bin fertig mit Köln – im positiven Sinne. Es war eine unfassbar geile Zeit. Der nächste Schritt ist einfach für mich, meine Leidenschaften wieder zu entdecken“, erklärt Shirin diese Entscheidung in einem YouTube-Video. Wie das neue Album klingen wird, lässt die 22-Jährige offen. Nur soviel verrät sie bei YouTube: "Ich will machen, was ich fühle." Und wie wohl sich Shirin gerade fühlt, zeigt die ehemalige DSDS-Jurorin ihren vier Mio. Followern bei Instagram. Dort postete sie fleißig Fotos im Bikini. 

Video: Shirin David am Strand in Dubai

birthdayweek is officially starting now ♈️

Ein Beitrag geteilt von Shirin David (@shirindavid) am

Vor allem ihr letzter Post sorgt bei den Fans für große Bewunderung: Shirin zeigt sich im knappen, roten Bikini. Damit ihre Follower sämtliche Rundungen ihres Fitness-Bodys bewundern können, zeigt sich die Beauty-Queen von vorne und hinten. Dementsprechend fallen auch die Kommentare der Fans aus. "You are very hot", "Body Goals" oder "OMG" ist unter dem Post "Beach day" zu lesen. 

Matthias Kernstock

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes. 

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Aquaplaning auf B37: Crash zwischen zwei Autos

Aquaplaning auf B37: Crash zwischen zwei Autos

Bei illegaler Entsorgung im Wald: Mann (32) schwer verletzt

Bei illegaler Entsorgung im Wald: Mann (32) schwer verletzt

Rangnick mit Seitenhieb gegen TSG: Darum hat sich Nagelsmann für Leipzig entschieden

Rangnick mit Seitenhieb gegen TSG: Darum hat sich Nagelsmann für Leipzig entschieden

WM 2018 im Ticker: Frankreich und England benennen Metro-Stationen um 

WM 2018 im Ticker: Frankreich und England benennen Metro-Stationen um 

Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé eskaliert! Angestellte drehen durch und greifen zu Waffen

Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé eskaliert! Angestellte drehen durch und greifen zu Waffen

„Wir stehen unter Schock!“ - Adler trauern um Ray Emery (†35)

„Wir stehen unter Schock!“ - Adler trauern um Ray Emery (†35)

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.