Per Videoanruf

Zuckersüß: Darum gesteht Beyoncé einer Fremden ihre Liebe

+
Die Sängerin Beyoncé und ihr Ehemann Jay-Z erwarten aktuell doppelten Familienzuwachs.

Houston - Herzzereißend: Die R&B-Queen Beyoncé hat einer jungen Krebspatientin den letzten Wunsch erfüllt - und in einem Videoanruf besonders bewegende Worte an das Mädchen gerichtet.

R&B-Star Beyoncé (35) hat einer jungen Krebspatientin ihren letzten Wunsch erfüllt und sie mit einem Videoanruf überrascht. „Ich liebe dich“, sagte die schwangere Musikerin zu Schülerin Ebony Banks aus dem texanischen Houston, wie am Donnerstag ein Video im Internet zeigt. 

Ein Traum wird wahr

Die Freunde der schwer krebskranken Beyoncé-Anhängerin, die mit Spitznamen Ebob heißt, hatten in sozialen Netzwerken eine Kampagne mit dem Hashtag #EBOBMEETSBEYONCE („Ebob trifft Beyoncé“) gestartet. 

So hatten sie die Aufmerksamkeit des Superstars bekommen. „Danke an alle, die dabei geholfen haben“, twitterte die Schule der Patientin nach dem Gespräch von Banks mit ihrem Idol und zeigte ein kurzes Video davon.

dpa/Video: SnackTV

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Mercedes prallt gegen Hauswand – Auto droht Abhang hinunterzukippen!

Mercedes prallt gegen Hauswand – Auto droht Abhang hinunterzukippen!

Auf A67: Ferrari rast in BMW – Drei Kinder verletzt!

Auf A67: Ferrari rast in BMW – Drei Kinder verletzt!

Live-Ticker: Kroos mit Last-Minute-Traumtor - Deutschland schlägt Schweden in Unterzahl

Live-Ticker: Kroos mit Last-Minute-Traumtor - Deutschland schlägt Schweden in Unterzahl

Crash auf A6: Auto überschlägt sich und rutscht auf Dach über Autobahn!

Crash auf A6: Auto überschlägt sich und rutscht auf Dach über Autobahn!

Oben ohne! Jetzt lässt Boirs Ex' Lilly die letzten Hüllen fallen

Oben ohne! Jetzt lässt Boirs Ex' Lilly die letzten Hüllen fallen

Kurpfälzer sahnt über 2 Millionen Euro bei Eurojackpot ab!

Kurpfälzer sahnt über 2 Millionen Euro bei Eurojackpot ab!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.