Ressortarchiv: Politik & Wirtschaft

Gauck warnt vor nationalen Alleingängen und Abschottung

Gauck warnt vor nationalen Alleingängen und Abschottung

Berlin - Joachim Gauck macht sich Sorgen um die Zukunft Deutschlands. Gerade aufgrund der Entwicklungen in den USA warnt der Bundespräsident vor Protektionismus.
Gauck warnt vor nationalen Alleingängen und Abschottung
„MEGA“-Hype um Schulz im Netz: Ohne Bremsen ins Kanzleramt?

„MEGA“-Hype um Schulz im Netz: Ohne Bremsen ins Kanzleramt?

Berlin - Der SPD ist mit der Ernennung von Martin Schulz zum Kanzlerkandidaten offensichtlich ein echter Coup gelungen. Im Internet wird der langjährige Europa-Poltiker abgefeiert.
„MEGA“-Hype um Schulz im Netz: Ohne Bremsen ins Kanzleramt?
Mutmaßlicher Moschee-Attentäter war Fan von Le Pen

Mutmaßlicher Moschee-Attentäter war Fan von Le Pen

Alexandre Bissonnette heißt der junge Mann, der auf Gläubige in einer Moschee in Québec das Feuer eröffnet haben soll. Bekannte sagen, er vertrete rassistische Ansichten und glaube an die Vorherrschaft von Weißen.
Mutmaßlicher Moschee-Attentäter war Fan von Le Pen
Warnstreiks in mehreren Bundesländern schon ab Mittwoch

Warnstreiks in mehreren Bundesländern schon ab Mittwoch

Konstruktiv waren sie zwar, die Tarifgespräche für die Landesbediensteten. Sie brachten aber bisher keine zählbaren Ergebnisse. Nun erhöhen die Gewerkschaften langsam den Druck.
Warnstreiks in mehreren Bundesländern schon ab Mittwoch
Polizei bundesweit mit 22 Millionen Überstunden

Polizei bundesweit mit 22 Millionen Überstunden

Berlin (dpa) - Die deutschen Polizisten haben nach Angaben der Gewerkschaft der Polizei (GdP) im vergangenen Jahr so viele Überstunden gemacht wie noch nie: 22 Millionen. Das waren zwei Millionen mehr als 2015, berichtet die "Bild"-Zeitung.
Polizei bundesweit mit 22 Millionen Überstunden
Alleinherrscher Trump? So könnte der US-Präsident gestoppt werden

Alleinherrscher Trump? So könnte der US-Präsident gestoppt werden

München - Trumps Alleingänge versetzen viele Menschen in Angst und Schrecken. Doch was, wenn er noch weiter gehen würde, als er es bislang schon getan hat. Wie könnte der US-Präsident gestoppt werden? Ein Überblick.
Alleinherrscher Trump? So könnte der US-Präsident gestoppt werden
Bundeswehr: Von der Leyen fordert nach Skandal neue Offenheit

Bundeswehr: Von der Leyen fordert nach Skandal neue Offenheit

Berlin - Ursula von der Leyen geht in die Offensive. Die Verteidigungsministerin will nach dem Bekanntwerden entwürdigender Aufnahmerituale in der Bundeswehr mehr Offenheit.
Bundeswehr: Von der Leyen fordert nach Skandal neue Offenheit
Ermittler finden 233 jüdische Einrichtungen in NSU-Adresslisten

Ermittler finden 233 jüdische Einrichtungen in NSU-Adresslisten

München - Beate Zschäpe steht in München wegen der Mittäterschaft bei den NSU-Morden an Migranten vor Gericht. Dass die Rechtsterroristen auch jüdische Einrichtungen als Ziele im Visier gehabt haben könnten, legt nun eine Auflistung des Bundeskriminalamts nahe.
Ermittler finden 233 jüdische Einrichtungen in NSU-Adresslisten
AfD-Vizechef Gauland gibt Spitzenämter in Brandenburg auf

AfD-Vizechef Gauland gibt Spitzenämter in Brandenburg auf

Berlin - Alexander Gauland hat den Brandenburger Landesverband der AfD in den vergangenen Jahren auf einen strammen Rechtskurs getrimmt. Nun deutet sich sein Rückzug im Land an.
AfD-Vizechef Gauland gibt Spitzenämter in Brandenburg auf
Britisches Parlament beginnt mit Debatte über Brexit-Gesetz

Britisches Parlament beginnt mit Debatte über Brexit-Gesetz

London - Das britische Unterhaus hat mit der Debatte über den Gesetzentwurf der Regierung zum EU-Austritt begonnen. Premierministerin Theresa May will sich vom Parlament die Vollmacht für den Scheidungsantrag von der EU übertragen lassen.
Britisches Parlament beginnt mit Debatte über Brexit-Gesetz
Polnische Behörde sieht Walesas Geheimdienstarbeit bestätigt

Polnische Behörde sieht Walesas Geheimdienstarbeit bestätigt

Warschau (dpa) - Polens Institut für Nationales Gedenken (IPN) sieht die Zusammenarbeit des ehemaligen Präsidenten und Friedensnobelpreisträgers Lech Walesa mit dem kommunistischen Geheimdienst als erwiesen an.
Polnische Behörde sieht Walesas Geheimdienstarbeit bestätigt
Landgericht entzieht Richter mit AfD-Parteibuch Zuständigkeiten

Landgericht entzieht Richter mit AfD-Parteibuch Zuständigkeiten

Dresden - Das Landgericht Dresden hat seinem Richter Jens Maier, der AfD-Mitglied ist, die Zuständigkeiten für bestimmte Zivilverfahren entzogen.
Landgericht entzieht Richter mit AfD-Parteibuch Zuständigkeiten
Warnstreiks im öffentlichen Dienst der Länder angekündigt

Warnstreiks im öffentlichen Dienst der Länder angekündigt

Potsdam - Im Tarifstreit des öffentlichen Dienstes werden Beschäftigte der Länder in den nächsten Tagen und Wochen zu Warnstreiks und Protestaktionen aufgerufen.
Warnstreiks im öffentlichen Dienst der Länder angekündigt
Ermittlungen gegen AfD-Abgeordneten wegen Vergewaltigungsverdachts

Ermittlungen gegen AfD-Abgeordneten wegen Vergewaltigungsverdachts

Magdeburg/Erfurt - Die Erfurter Staatsanwaltschaft ermittelt gegen den Sachsen-Anhalter AfD-Landtagsabgeordneten Matthias Büttner wegen des Verdachts der Vergewaltigung.
Ermittlungen gegen AfD-Abgeordneten wegen Vergewaltigungsverdachts
UN warnen vor Fluchtwelle aus Krisengebiet in Nigeria

UN warnen vor Fluchtwelle aus Krisengebiet in Nigeria

Abuja (dpa) - Ohne eine entschlossene Bekämpfung der Hungerkrise im Nordosten Nigerias könnte Europa nach Ansicht der Vereinten Nationen eine neue Fluchtwelle drohen.
UN warnen vor Fluchtwelle aus Krisengebiet in Nigeria
Schweden gibt grünes Licht: Umstritteme Gaspipline kommt

Schweden gibt grünes Licht: Umstritteme Gaspipline kommt

Stockholm - Die schwedische Regierung hat grünes Licht für die Nutzung des Hafens Karlshamn im Süden des Landes zum Bau der umstrittenen Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 gegeben.
Schweden gibt grünes Licht: Umstritteme Gaspipline kommt

Länder erzielten 2016 Überschuss von 8,8 Milliarden Euro

Berlin - Die Bundesländer haben im vergangenen Jahr insgesamt Haushaltsüberschüsse von 8,8 Milliarden Euro erzielt. Ursprünglich ging man von einem Gesamtdefizit von 10,6 Milliarden Euro aus.
Länder erzielten 2016 Überschuss von 8,8 Milliarden Euro
Facebook, Netflix, Tesla: Unternehmen stellen sich gegen Trump

Facebook, Netflix, Tesla: Unternehmen stellen sich gegen Trump

New York - Seit Trumps Wahlsieg hielten sich die Konzerne zurück, man glaubte gar, sie kuschen vor dem Republikaner. Das Einreiseverbot war ihnen dann doch zu viel, erstmals gibt es Gegenwind. 
Facebook, Netflix, Tesla: Unternehmen stellen sich gegen Trump
Quebec: Mutmaßlicher Täter wohl Rassist und Trump-Fan

Quebec: Mutmaßlicher Täter wohl Rassist und Trump-Fan

Quebec - Der mutmaßliche Moschee-Attentäter in Kanada muss sich wegen sechsfachen Mordes verantworten. Der mutmaßliche Täter stellte sich der Polizei überraschenderweise selbst. 
Quebec: Mutmaßlicher Täter wohl Rassist und Trump-Fan
Außenminister Gabriel sagt Brüssel-Reise wegen Krankheit ab

Außenminister Gabriel sagt Brüssel-Reise wegen Krankheit ab

Berlin - Eigentlich wollte Sigmar Gabriel in seiner ersten Woche als Außenminister gleich so richtig loslegen. Jetzt wird er von einer Krankheit ausgebremst.
Außenminister Gabriel sagt Brüssel-Reise wegen Krankheit ab
New Yorker Therapeuten warnen vor der Geisteskrankheit „Trumpismus“

New Yorker Therapeuten warnen vor der Geisteskrankheit „Trumpismus“

New York - Schon vor der Wahl diagnostizierten viele Therapeuten aus Amerika dem jetzigen US-Präsidenten Geisteskrankheit. Nun warnt ein Zusammenschluss von Psychologen vor der Krankheit „Trumpismus“.
New Yorker Therapeuten warnen vor der Geisteskrankheit „Trumpismus“
Umfrage: SPD legt seit Schulz-Kandidatur deutlich zu

Umfrage: SPD legt seit Schulz-Kandidatur deutlich zu

Berlin - Nach der Entscheidung für Martin Schulz als Kanzlerkandidat hat die SPD in einer Wähler-Umfrage deutlich zugelegt. Alle Parteien außer der Union geben dafür Prozentpunkte ab.
Umfrage: SPD legt seit Schulz-Kandidatur deutlich zu
Fall Amri: Richterbund kritisiert NRW-Innenminister

Fall Amri: Richterbund kritisiert NRW-Innenminister

Berlin - Der Fall Anis Amri brachte deutsche Behörden in Bedrängnis. NRW-Innenminister Jäger wird nun für seine Argumentation kritisiert. Statt neuer Gesetze, brauche es Taten.
Fall Amri: Richterbund kritisiert NRW-Innenminister
Lafontaine hält Rot-Rot-Grün im Bund für unwahrscheinlich

Lafontaine hält Rot-Rot-Grün im Bund für unwahrscheinlich

Saarbrücken (dpa) - Der Fraktionsvorsitzende der Linken im saarländischen Landtag, Oskar Lafontaine, hält im Bund eine rot-rot-grüne Koalition für unwahrscheinlich. "Bis jetzt ist nicht erkennbar, dass SPD und Grüne ihre Politik so ändern wollen, dass eine gemeinsame Regierung möglich wird", sagte er.
Lafontaine hält Rot-Rot-Grün im Bund für unwahrscheinlich
Philippinen: Berüchtigte Anti-Drogen-Einheiten aufgelöst

Philippinen: Berüchtigte Anti-Drogen-Einheiten aufgelöst

Immer wieder werden auf den Straßen der Philippinen blutige Leichen gefunden - Schilder erklären sie für Drogendealer. Tausende Opfer hat der Drogenkrieg von Präsident Duterte schon gefordert. Nach dem Tod eines koreanischen Geschäftsmannes soll nun erstmal Schluss sein.
Philippinen: Berüchtigte Anti-Drogen-Einheiten aufgelöst
Erste Spannungen bei französischen Sozialisten

Erste Spannungen bei französischen Sozialisten

Die Sozialisten Frankreichs haben mit Benoît Hamon einen Spitzenkandidaten für die Präsidentenwahl. Von Harmonie ist aber keine Rede. Die erste Warnung kommt von Regierungschef Cazeneuve.
Erste Spannungen bei französischen Sozialisten
CSU steht hinter Merkel als Kanzlerkandidatin

CSU steht hinter Merkel als Kanzlerkandidatin

München - Lange zieren sich Seehofer und die Seinen. Nun entscheiden sie sich für Merkel - obwohl es weiter Krach um die Flüchtlingspolitik gibt. Das wird schlichtweg ausgeblendet.
CSU steht hinter Merkel als Kanzlerkandidatin
Seehofer kassiert Shitstorm wegen „Versöhnung“ mit Merkel

Seehofer kassiert Shitstorm wegen „Versöhnung“ mit Merkel

München - Ob Horst Seehofer manchmal auf seine Facebook-Seite klickt? Um sich seine am Montag demonstrativ zur Schau getragene gute Laune nicht zu verderben, sollte er sich das im Moment besser verkneifen.
Seehofer kassiert Shitstorm wegen „Versöhnung“ mit Merkel
Schulz will hohe Einkommen stärker besteuern

Schulz will hohe Einkommen stärker besteuern

Berlin - Der SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat bei der Pressekonferenz zur Abschlussklausur des SPD-Vorstands mehre richtungsweisende Aussagen getroffen.
Schulz will hohe Einkommen stärker besteuern
Koalition in Österreich will mit Neustart-Pakt überzeugen

Koalition in Österreich will mit Neustart-Pakt überzeugen

Mehr Jobs, weniger illegale Einwanderung, mehr Überwachung und bessere Integration. Die To-do-Liste im neuen Regierungspakt in Österreich ist lang. Jetzt kommt es auf den guten Willen aller an.
Koalition in Österreich will mit Neustart-Pakt überzeugen
Dank iPhone: Kann Apple Geschäftsrückgang stoppen?

Dank iPhone: Kann Apple Geschäftsrückgang stoppen?

Cupertino - Apple legt am Dienstag Zahlen für das Weihnachtsquartal vor. Es ist traditionell das wichtigste Vierteljahr für den iPhone-Konzern. Es geht um die Frage, ob Apple wieder den Weg zum Wachstum gefunden hat.
Dank iPhone: Kann Apple Geschäftsrückgang stoppen?
US-Einreiseverbot für Doppelstaatler: So reagiert Merkel

US-Einreiseverbot für Doppelstaatler: So reagiert Merkel

Berlin - Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat den vom US-Einreiseverbot betroffenen Doppelstaatlern am Montag in Deutschland ihre Unterstützung zugesichert.
US-Einreiseverbot für Doppelstaatler: So reagiert Merkel
Türkei warnt Deutschland vor Aufnahme von Nato-Soldaten

Türkei warnt Deutschland vor Aufnahme von Nato-Soldaten

Istanbul - Etwa 40 türkische Nato-Soldaten haben hierzulande Asyl beantragt. Die Türkei fordert Deutschland nun auf, die Anträge abzulehnen. Der Zeitpunkt ist durchaus brisant.
Türkei warnt Deutschland vor Aufnahme von Nato-Soldaten
„Aus tiefer Überzeugung“ - Seehofer steht hinter Merkel 

„Aus tiefer Überzeugung“ - Seehofer steht hinter Merkel 

München - Die CSU unterstützt nach Angaben aus Parteikreisen die neuerliche Kanzlerkandidatur von CDU-Chefin Angela Merkel. Der Beschluss sei demnach einstimmig gefasst worden.  
„Aus tiefer Überzeugung“ - Seehofer steht hinter Merkel 
Deutsche-Bahn-Chef Rüdiger Grube tritt überraschend zurück

Deutsche-Bahn-Chef Rüdiger Grube tritt überraschend zurück

München - Der Chef der Deutschen Bahn Rüdiger Grube ist am Montag bei einer Sondersitzung des Aufsichtsrats, bei der sein Vertrag verlängert werden sollte, zurückgetreten.
Deutsche-Bahn-Chef Rüdiger Grube tritt überraschend zurück
Merkel und Poroschenko beraten über Ukraine-Konflikt

Merkel und Poroschenko beraten über Ukraine-Konflikt

Berlin - Kanzlerin Angela Merkel (CDU) trifft sich am Montag mit dem ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko in Berlin, wegen der stockenden Friedensbemühungen in der Ostukraine. 
Merkel und Poroschenko beraten über Ukraine-Konflikt
Shell will Tankstellen mit Ladestationen für Elektroautos aufrüsten

Shell will Tankstellen mit Ladestationen für Elektroautos aufrüsten

London - Der britisch-niederländische Ölkonzern Shell will in diesem Jahr mit dem Aufbau von Ladestationen für Elektroautos an Tankstellen starten.
Shell will Tankstellen mit Ladestationen für Elektroautos aufrüsten
Schulz bei Anne Will: Scharfe Attacke gegen Trump

Schulz bei Anne Will: Scharfe Attacke gegen Trump

Berlin - Bei seinem ersten großen TV-Auftritt nach seiner Ernennung als SPD-Kanzlerkandidat machte Martin Schulz vieles richtig, zeigte jedoch auch seine Schwachstellen. 
Schulz bei Anne Will: Scharfe Attacke gegen Trump
Butlers meldet Insolvenz an

Butlers meldet Insolvenz an

München - Die Einrichtungskette Butlers hat Insolvenzantrag gestellt. Ziel des Schrittes sei die Erhaltung und nachhaltige Sanierung des 1999 gegründeten Unternehmens.
Butlers meldet Insolvenz an
Einbrüche in Kirchen für den Dschihad: Haftstrafen

Einbrüche in Kirchen für den Dschihad: Haftstrafen

Köln - Das Kölner Landgericht hat acht Männer zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt, weil sie mit Einbrüchen in Kirchen Geld für den bewaffneten Dschihad in Syrien beschaffen wollten.
Einbrüche in Kirchen für den Dschihad: Haftstrafen
Vorsitzender des Zentralrats der Muslime fürchtet um Einreise in die USA

Vorsitzender des Zentralrats der Muslime fürchtet um Einreise in die USA

Berlin - Auch der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime könnte von dem Einreiseverbot in die USA betroffen sein. Er ist zwar in Deutschland geboren, besitzt aber auch einen syrischen Pass.
Vorsitzender des Zentralrats der Muslime fürchtet um Einreise in die USA
Emirates muss Besatzung wegen Trumps Dekret umstellen

Emirates muss Besatzung wegen Trumps Dekret umstellen

Abu Dhabi - Die größte Airline der Vereinigten Arabischen Emirate muss wegen Trumps Einreiseverbot für Muslime aus bestimmten Ländern die Besatzung auf Flügen in die USA umstellen.
Emirates muss Besatzung wegen Trumps Dekret umstellen
Viele Minijobber bekommen nicht den gesetzlichen Mindestlohn

Viele Minijobber bekommen nicht den gesetzlichen Mindestlohn

Berlin - Vielen Minijobbern in Deutschland wird der gesetzlich vorgeschriebene Mindestlohn vorenthalten. Dies geht aus einer Studie des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung hervor.
Viele Minijobber bekommen nicht den gesetzlichen Mindestlohn
Starbucks will innerhalb von fünf Jahren 10.000 Flüchtlinge einstellen

Starbucks will innerhalb von fünf Jahren 10.000 Flüchtlinge einstellen

Seattle - Es ist ein Zeichen gegen Trumps Einreise-Stopp: Starbucks-Chef Howard Schultz will in den kommenden Jahren rund 10.000 Flüchtlinge weltweit einstellen. Auch in den USA.
Starbucks will innerhalb von fünf Jahren 10.000 Flüchtlinge einstellen
Protest gegen Einreiseverbot wächst: Trump weiter unbeirrt

Protest gegen Einreiseverbot wächst: Trump weiter unbeirrt

US-Präsident Donald Trump hat mit seiner Einreisepolitik auf der ganzen Welt Entsetzen ausgelöst. Das Weiße Haus spielt die Folgen herunter. Mehrere wichtige Unternehmenschefs zeigen sich alarmiert.
Protest gegen Einreiseverbot wächst: Trump weiter unbeirrt
Grünen-Politiker will Einreiseverbot für Trump durchsetzen

Grünen-Politiker will Einreiseverbot für Trump durchsetzen

Berlin - Das von US-Präsident Donald Trump verhängte Einreiseverbot trifft wohl auch den Bundestagsabgeordneten Omid Nouripour. Sein Parteikollege Dieter Janecek fordert daher: Lasst Trump nicht zum G20-Gipfel nach Hamburg reisen. 
Grünen-Politiker will Einreiseverbot für Trump durchsetzen
Kanzlerkandidat Schulz: Was Grüne und Linke jetzt fordern

Kanzlerkandidat Schulz: Was Grüne und Linke jetzt fordern

Berlin - Parteigenossen feiern ihn bereits, doch zunächst muss Schulz die Bundestagswahl gewinnen. Ob es dann möglicherweise eine Koalition mit den Grünen und Linken gibt? Oder gar mit der FDP?
Kanzlerkandidat Schulz: Was Grüne und Linke jetzt fordern
Volkswagen überholt Toyota als größter Autobauer der Welt

Volkswagen überholt Toyota als größter Autobauer der Welt

Tokio - Das wird Anleger des deutschen Autohändlers freuen: Der japanische Autobauer Toyota hat die Krone als größter Autobauer der Welt an Volkswagen verloren.
Volkswagen überholt Toyota als größter Autobauer der Welt
Kliniken, Schulen, Polizei: Drohen neue Streiks im öffentlichen Dienst?

Kliniken, Schulen, Polizei: Drohen neue Streiks im öffentlichen Dienst?

Potsdam - Vor der zweiten Runde der Tarifverhandlungen spricht der Beamtenbund eine deutliche Warnung aus. Kommen die Länder den Forderungen nicht entgegen, wird gestreikt.
Kliniken, Schulen, Polizei: Drohen neue Streiks im öffentlichen Dienst?
Merkel hält nichts von Trumps Einreiseverbot

Merkel hält nichts von Trumps Einreiseverbot

Berlin - Erst eine Woche im Amt hat Donald Trump mit seiner Einreisepolitik weltweit Entsetzen ausgelöst. An etlichen Flughäfen wurden Passagiere aus muslimischen Ländern aufgehalten, gar in Gewahrsam genommen. Die Kanzlerin übt Kritik.
Merkel hält nichts von Trumps Einreiseverbot