Ressortarchiv: Politik & Wirtschaft

Trumps Kommunikationschefin Hope Hicks legt Amt nieder

Trumps Kommunikationschefin Hope Hicks legt Amt nieder

Hope Hicks ist zwar noch keine 30, gilt aber als eine der ältesten Vertrauten von Donald Trumps. Schon während des gesamten Wahlkampfes half ihm das Ex-Model. Hicks ergänzt eine lange Reihe prominenter Abgänge aus dem Weißen Haus.
Trumps Kommunikationschefin Hope Hicks legt Amt nieder
Trumps Kommunikationschefin Hicks legt Amt nieder

Trumps Kommunikationschefin Hicks legt Amt nieder

Die Zahl prominenter Abgänge aus dem Weißen Haus ist wieder größer geworden: Mit Hope Hicks geht jetzt eine ganz enge Vertraute des Präsidenten.
Trumps Kommunikationschefin Hicks legt Amt nieder
Spotify will an New Yorker Börse

Spotify will an New Yorker Börse

Der Marktführer unter den Musikstreaming-Diensten stellt die Weichen für sein Börsendebut. Im Wertpapierprospekt legt Spotify allerdings tiefrote Zahlen offen. Beim Gang an die New Yorker Börse wählen die Schweden dafür einen ungewöhnlichen Weg, der Geld sparen könnte.
Spotify will an New Yorker Börse
Nockherberg: Kinseher spottet über Seehofer und Söder - und überrascht mit Rückzug

Nockherberg: Kinseher spottet über Seehofer und Söder - und überrascht mit Rückzug

Natürlich dreht sich beim Politiker-Derblecken auf dem Nockherberg diesmal fast alles um die CSU-Doppelspitze. Und einer gewinnt.
Nockherberg: Kinseher spottet über Seehofer und Söder - und überrascht mit Rückzug
EU-Bürger in Großbritannien: England macht neue Vorschläge

EU-Bürger in Großbritannien: England macht neue Vorschläge

Die Verhandlungen stocken, nun kommen neue Vorschläge aus London: Es geht um die Rechte von EU-Bürgern im United Kingdom, eine Kernforderung der EU bevor es weitergeht.
EU-Bürger in Großbritannien: England macht neue Vorschläge
Trump greift erneut Justizminister Sessions an

Trump greift erneut Justizminister Sessions an

Es herrscht wieder einmal dicke Luft im Weißen Haus. Präsident Donald Trump schießt erneut gegen seinen Justizminister Jeff Sessions - er hat einen konkreten Wunsch.
Trump greift erneut Justizminister Sessions an
Der Weg der HSH Nordbank - Zerstörte Hoffungen und Milliardenfiasko

Der Weg der HSH Nordbank - Zerstörte Hoffungen und Milliardenfiasko

Die HSH Nordbank sollte für die Länder Hamburg und Schleswig-Holstein ein Milliardengeschäft werden. Am Ende stand ein finanzielles Desaster. 15 Jahre nach ihrer Gründung wird die Bank nun verkauft.
Der Weg der HSH Nordbank - Zerstörte Hoffungen und Milliardenfiasko
Post will Mitarbeitern mehr Geld zahlen

Post will Mitarbeitern mehr Geld zahlen

Der finale Verhandlungsmarathon dauerte sage und schreibe 24 Stunden - eine Entscheidung fiel am Ende trotzdem nicht im Ringen um einen Tarifvertrag bei der Deutschen Post. Denn entscheiden sollen nun die Gewerkschaftsmitglieder.
Post will Mitarbeitern mehr Geld zahlen
Hacker dringen in deutsches Regierungsnetz ein

Hacker dringen in deutsches Regierungsnetz ein

Eigentlich gilt das Datennetz der Bundesverwaltung als besonders sicher. Doch im vergangenen Jahr haben Hacker mit wohl russischem Hintergrund die Schutzmauern überwunden.
Hacker dringen in deutsches Regierungsnetz ein
Was passiert nach dem Diesel-Urteil?

Was passiert nach dem Diesel-Urteil?

Die Hamburger dürften die ersten sein. Auch anderswo sind Fahrverbote für dreckige Diesel möglich, die ein Urteil jetzt generell erlaubt. Viel mehr steht noch nicht fest - könnte sich aber bald klären.
Was passiert nach dem Diesel-Urteil?
Autoindustrie: Lanz nimmt Bär in die Mangel - Anderer Gast bringt Dilemma auf den Punkt

Autoindustrie: Lanz nimmt Bär in die Mangel - Anderer Gast bringt Dilemma auf den Punkt

Ist die Bundesregierung schuld daran, dass Diesel-Besitzern ein Fahrverbot droht? Dieser Frage ging Markus Lanz in seiner jüngsten Sendung nach. Etwas unbequem wurde es für CSU-Politikerin Bär.
Autoindustrie: Lanz nimmt Bär in die Mangel - Anderer Gast bringt Dilemma auf den Punkt
EU-Unterhändler Barnier empört London mit Brexit-Entwurf

EU-Unterhändler Barnier empört London mit Brexit-Entwurf

Die EU will mehr Tempo bei den Gesprächen über den Austritt Großbritanniens, der schon nächstes Jahr vollzogen werden soll. Aber nun zeigt sich: Alte Formelkompromisse halten nicht, die Streitfragen sind ungelöst. Und wenn es sich die Briten doch noch mal überlegen?
EU-Unterhändler Barnier empört London mit Brexit-Entwurf
Nach Journalistenmord in der Slowakei: Spur zur Mafia

Nach Journalistenmord in der Slowakei: Spur zur Mafia

Der Doppelmord an einem Journalisten und seiner Verlobten erschüttert die Slowakei. Die Hintergründe werden in Mafia-Netzwerken vermutet, die bis nach Italien reichen. Doch auch die politische Elite steht am Pranger. Und die EU schaltet sich ein.
Nach Journalistenmord in der Slowakei: Spur zur Mafia
Putin und Kurz wollen enger kooperieren

Putin und Kurz wollen enger kooperieren

Österreichs neuer Regierungschef Kurz auf Antrittsbesuch im Kreml: Moskau und Wien sind seit langem Partner. Zwar geht es auch um internationale Streitfragen, doch vor allem um das, was verbindet: Gas.
Putin und Kurz wollen enger kooperieren
Post legt Angebot für höhere Löhne vor - Verdi will Mitglieder befragen

Post legt Angebot für höhere Löhne vor - Verdi will Mitglieder befragen

Die Deutsche Post hat im Zuge der Tarifverhandlungen eine Erhöhung der Löhne in Aussicht gestellt. Die Gewerkschaft Verdi möchte nun seine Mitglieder befragen - und findet das Angebot schwierig
Post legt Angebot für höhere Löhne vor - Verdi will Mitglieder befragen
Hunderttausende in Ost-Ghuta warten weiter auf Hilfe

Hunderttausende in Ost-Ghuta warten weiter auf Hilfe

Die Kriegsparteien im syrischen Ost-Ghuta schieben sich gegenseitig die Schuld für die anhaltenden Kämpfe zu. Die Hängepartie für Hunderttausende Notleidende in der Region geht weiter - und der UN-Nothilfekoordinator zeichnet ein düsteres Bild für die Zukunft.
Hunderttausende in Ost-Ghuta warten weiter auf Hilfe
HSH Nordbank geht an Finanzinvestoren

HSH Nordbank geht an Finanzinvestoren

Nach zehn Jahren Krise und Milliardenverlusten haben die Länder Hamburg und Schleswig-Holstein die HSH Nordbank verkauft. Die Zeche für den einstigen Größenwahn zahlen Steuerzahler und Beschäftigte.
HSH Nordbank geht an Finanzinvestoren
Sorge vor "Flickenteppich" aus Fahrverboten wächst

Sorge vor "Flickenteppich" aus Fahrverboten wächst

Wie geht es in der Auto-Nation Deutschland nach dem Urteil zu möglichen Diesel-Fahrverboten weiter? Bund, Länder und Kommunen wollen Beschränkungen möglichst vermeiden. Die Frage ist nur, wie.
Sorge vor "Flickenteppich" aus Fahrverboten wächst
Friedenskonferenz in Kabul: Angebote an die Taliban

Friedenskonferenz in Kabul: Angebote an die Taliban

Eine Friedenskonferenz in Kabul bringt überraschend viele Angebote an die Taliban - wohl auch auf internationalen Druck hin. Eine neue Chance für den Frieden? Die Taliban lehnen erstmal höflich ab.
Friedenskonferenz in Kabul: Angebote an die Taliban
BER setzt beim Ausbau auf private Hilfe

BER setzt beim Ausbau auf private Hilfe

Die Berlin-Brandenburger Flughafengesellschaft kann zwar Flughäfen betreiben, als Bauherr aber ist sie glücklos. Nicht nur deshalb ändert sie für die Zeit nach der BER-Eröffnung ihre Strategie.
BER setzt beim Ausbau auf private Hilfe
Tank-Eklat um Außenminister - Iraner wollen nichts mitbekommen haben

Tank-Eklat um Außenminister - Iraner wollen nichts mitbekommen haben

Mehrere Ölkonzerne sollen sich geweigert haben, den Flieger des iranischen Außenministers vor der Sicherheitskonferenz zu betanken. Nun reagiert der Botschafter des Staates.
Tank-Eklat um Außenminister - Iraner wollen nichts mitbekommen haben
Warnstreiks im öffentlichen Dienst beginnen

Warnstreiks im öffentlichen Dienst beginnen

Berlin (dpa) - Ab diesem Donnerstag müssen sich die Menschen in Teilen Deutschlands auf Warnstreiks im öffentlichen Dienst einstellen.
Warnstreiks im öffentlichen Dienst beginnen
Zahlen Autofahrer die Zeche für das Versagen der Autobranche?

Zahlen Autofahrer die Zeche für das Versagen der Autobranche?

Werden Verbraucher dafür bestraft, dass Politik und Industrie ihren Verpflichtungen nicht gerecht wurden? Politiker und Verbände streiten über die richtigen Lösungen.
Zahlen Autofahrer die Zeche für das Versagen der Autobranche?
Inflation in der Eurozone fällt auf Tief seit Dezember 2016

Inflation in der Eurozone fällt auf Tief seit Dezember 2016

Trotz der Wirtschaftserholung in Europa schwächt sich die Inflation ab. Damit hinkt die Europäische Zentralbank ihrem Ziel weiter hinterher.
Inflation in der Eurozone fällt auf Tief seit Dezember 2016
Parkland-Massaker: Emotionale Rückkehr - kommt schärferes Waffenrecht?

Parkland-Massaker: Emotionale Rückkehr - kommt schärferes Waffenrecht?

Geschockte Schüler besuchen in Parkland wieder die Schule, die öffentliche Debatte um eine Verschärfung der Waffengesetze ist in vollem Gange. Die Republikaner schalten weiter auf stur.
Parkland-Massaker: Emotionale Rückkehr - kommt schärferes Waffenrecht?
Zuzug gestoppt: Pirmasens will keine weiteren Flüchtlinge

Zuzug gestoppt: Pirmasens will keine weiteren Flüchtlinge

Niedrige Mieten locken anerkannte Asylbewerber in die strukturschwache Westpfalz. Jetzt will die Stadt Pirmasens die Notbremse ziehen. Um einen Zuzugsstopp für Flüchtlinge bemüht sich mit Freiberg auch eine Stadt in Sachsen.
Zuzug gestoppt: Pirmasens will keine weiteren Flüchtlinge
Gegenwind aus London: May kritisiert EU-Entwurf zum Brexit-Vertrag

Gegenwind aus London: May kritisiert EU-Entwurf zum Brexit-Vertrag

Die britische Premierministerin Theresa May hat den Entwurf der EU zum Brexit-Abkommen heftig kritisiert.
Gegenwind aus London: May kritisiert EU-Entwurf zum Brexit-Vertrag
Diesel-Fahrverbote: Seehofer stellt sich gegen OB Reiter

Diesel-Fahrverbote: Seehofer stellt sich gegen OB Reiter

Im Kampf um saubere Luft in Städten lehnt CSU-Chef Horst Seehofer Fahrverbote ab und setzt stattdessen auf eine Fülle alternativer Maßnahmen.
Diesel-Fahrverbote: Seehofer stellt sich gegen OB Reiter
Februar-Arbeitslosigkeit auf 28-Jahrestief

Februar-Arbeitslosigkeit auf 28-Jahrestief

Meist lässt der Februar-Frost auch den Arbeitsmarkt erstarren. Wegen des Stellenabbaus auf dem Bau stockt der Rückgang der Arbeitslosigkeit dann oft - nicht aber dieses Jahr. Und laut BA-Chef Scheele ist ein Ende des Job-Booms vorerst nicht absehbar.
Februar-Arbeitslosigkeit auf 28-Jahrestief
Pirmasens macht dicht: Zuzug von Flüchtlingen gestoppt

Pirmasens macht dicht: Zuzug von Flüchtlingen gestoppt

Die Stadt Pirmasens wird in Abstimmung mit der Landesregierung den Zuzug von anerkannten Flüchtlingen ohne Arbeits- oder Ausbildungsplatz stoppen.
Pirmasens macht dicht: Zuzug von Flüchtlingen gestoppt
Bahn will für Extremwetter aufrüsten

Bahn will für Extremwetter aufrüsten

Wenn Stürme wie "Friederike", Hitze oder Eiseskälte den Zugverkehr stören, trifft das Tausende Menschen. Die Bahn will sich für extreme Wetterlagen besser wappnen - denn sie könnten häufiger werden.
Bahn will für Extremwetter aufrüsten
Rund 2200 Angriffe auf Flüchtlinge im vergangenen Jahr

Rund 2200 Angriffe auf Flüchtlinge im vergangenen Jahr

Von der Beleidigung bis zur schweren Brandstiftung: Sechs Mal am Tag werden in Deutschland Flüchtlinge attackiert. Dass die Zahl der Angriffe um ein Drittel gesunken ist, kann nicht beruhigen.
Rund 2200 Angriffe auf Flüchtlinge im vergangenen Jahr
Strikte Maßnahme: Rom verbannt Diesel - Fiat Chrysler ebenfalls

Strikte Maßnahme: Rom verbannt Diesel - Fiat Chrysler ebenfalls

Aus Italien gibt es gleich zwei weitreichende Entscheidungen bezüglich Diesel-Verbot: In Rom gibt es in wenigen Jahren keine Selbstzünder mehr. Italiens Vorzeige-Autokonzern stellt seine Modellpalette um.
Strikte Maßnahme: Rom verbannt Diesel - Fiat Chrysler ebenfalls
Private Investoren sollen Hauptstadtflughfaen BER ausbauen

Private Investoren sollen Hauptstadtflughfaen BER ausbauen

Die Berlin-Brandenburger Flughafengesellschaft kann zwar Flughäfen betreiben, als Bauherr aber ist sie glücklos. Nicht nur deshalb ändert sie für die Zeit nach der BER-Eröffnung ihre Strategie.
Private Investoren sollen Hauptstadtflughfaen BER ausbauen
Bafög im Sinkflug - Mehr Tempo für Trendwende gefordert

Bafög im Sinkflug - Mehr Tempo für Trendwende gefordert

464 Euro pro Monat - reicht das? Gewerkschaften, Studentenwerk und Grüne fordern eine schnelle Bafög-Reform. Eine versprochene Trendwende sehen sie skeptisch.
Bafög im Sinkflug - Mehr Tempo für Trendwende gefordert
Doch kein Rauchverbot: Wird in Österreichs Lokalen weiter gequalmt?

Doch kein Rauchverbot: Wird in Österreichs Lokalen weiter gequalmt?

Unbeeindruckt vom Protest vieler Bürger hat die Regierung in Österreich ihre Absage ans geplante Rauchverbot in der Gastronomie auf den parlamentarischen Weg gebracht.
Doch kein Rauchverbot: Wird in Österreichs Lokalen weiter gequalmt?
30 Millionen Euro: Drogeriekette Rossmann muss Mega-Geldstrafe zahlen

30 Millionen Euro: Drogeriekette Rossmann muss Mega-Geldstrafe zahlen

Nach einer Entscheidung des Oberlandesgerichts muss der deutsche Drogerie-Riese Rossmann tief in die Tasche greifen: Es geht um Kaffee und einen Bußgeldbescheid, den man nicht bereit war zu zahlen.
30 Millionen Euro: Drogeriekette Rossmann muss Mega-Geldstrafe zahlen
Post macht Angebot in Tarifgesprächen

Post macht Angebot in Tarifgesprächen

Bonn (dpa) - In den Tarifverhandlungen für rund 130 000 Beschäftigte der Deutschen Post hat die Arbeitgeberseite ein Angebot gemacht.
Post macht Angebot in Tarifgesprächen
Altmaier: Ost-Entwicklung ist ein Schwerpunkt als Minister

Altmaier: Ost-Entwicklung ist ein Schwerpunkt als Minister

In einer GroKo würde Peter Altmaier das Wirtschaftsministerium leiten und sich in dieser Position verstärkt um die Entwicklung im Osten Deutschlands kümmern. Dabei hofft er auf neue Investitionen und eine Gründungsoffensive.
Altmaier: Ost-Entwicklung ist ein Schwerpunkt als Minister
Türkei will trotz US-Kritik an Offensive in Afrin festhalten

Türkei will trotz US-Kritik an Offensive in Afrin festhalten

Die Türkei hält sich nicht an die UN-Resolution zur Waffenruhe in Syrien. Aus Ankara hieß es, man sehe sich nicht als Kriegspartei, sondern führe in der nordsyrischen Region Afrin einen Kampf gegen "Terrororganisationen".
Türkei will trotz US-Kritik an Offensive in Afrin festhalten
Seibert: Neue Regierung wird Thema blaue Plakette bald aufgreifen

Seibert: Neue Regierung wird Thema blaue Plakette bald aufgreifen

Die künftige Bundesregierung wird sich nach Aussage von Regierungssprecher Steffen Seibert zügig mit der Möglichkeit einer blauen Plakette für relativ saubere Autos beschäftigen.
Seibert: Neue Regierung wird Thema blaue Plakette bald aufgreifen
Verbraucherschützer kritisieren Lebensmittelverpackungen

Verbraucherschützer kritisieren Lebensmittelverpackungen

Verbraucherschützer haben die freiwillige Kennzeichnung von Portionsangaben auf Lebensmittelverpackungen als oft "unsinnig und verwirrend" kritisiert.
Verbraucherschützer kritisieren Lebensmittelverpackungen
Milliardendeal: Finanzinvestoren übernehmen HSH Nordbank

Milliardendeal: Finanzinvestoren übernehmen HSH Nordbank

Eine Gruppe mehrerer Finanzinvestoren um die New Yorker Investmentgesellschaft Cerberus übernimmt die HSH Nordbank.
Milliardendeal: Finanzinvestoren übernehmen HSH Nordbank
Gepanschte Ware: EU-Parlament sagt Import-Honig den Kampf an

Gepanschte Ware: EU-Parlament sagt Import-Honig den Kampf an

Rund jede fünfte Probe von Import-Honig erfüllt laut Untersuchungen nicht die EU-Standards. Nun soll dieses Problem mit besseren Kontrollen und härteren Strafen behoben werden.
Gepanschte Ware: EU-Parlament sagt Import-Honig den Kampf an
EU-Vergleich: Deutscher Mindestlohn vergleichsweise niedrig

EU-Vergleich: Deutscher Mindestlohn vergleichsweise niedrig

Düsseldorf (dpa) - Der Mindestlohn in Deutschland bleibt laut einer Untersuchung hinter dem Niveau der meisten westeuropäischen Länder zurück.
EU-Vergleich: Deutscher Mindestlohn vergleichsweise niedrig
„Ich war unangenehm berührt“: Feministin beschreibt Begegnung mit Gauck

„Ich war unangenehm berührt“: Feministin beschreibt Begegnung mit Gauck

„Ich empöre mich, also bin ich“, ist das erste Kapitel des neuen Buchs von Zana Ramadani überschrieben. Darin beschreibt sie auch eine für sie unangenehme Begegnung mit dem ehemaligen Bundespräsidenten Joachim Gauck.
„Ich war unangenehm berührt“: Feministin beschreibt Begegnung mit Gauck
Friedensnobelpreis für Trump? Norwegen schaltet Polizei ein

Friedensnobelpreis für Trump? Norwegen schaltet Polizei ein

Nicht zum ersten Mal wurde Donald Trump für den Erhalt des Friedensnobelpreises vorgeschlagen. Das norwegische Institut hat genug davon und bittet nun die Polizei um Hilfe.
Friedensnobelpreis für Trump? Norwegen schaltet Polizei ein
Pharma-Riese Bayer: Darum verzögert sich die Monsanto-Übernahme

Pharma-Riese Bayer: Darum verzögert sich die Monsanto-Übernahme

Anfang dieses Jahres sollte eigentlich der Kauf des US-Saatgutkonzerns Monsanto abgeschlossen sein. Doch Bayer muss weiter warten: Insgesamt 30 Behörden müssen "Grünes Licht" geben.
Pharma-Riese Bayer: Darum verzögert sich die Monsanto-Übernahme
Beinahe-Eklat auf Münchner Rollfeld: Niemand wollte Irans Airbus betanken 

Beinahe-Eklat auf Münchner Rollfeld: Niemand wollte Irans Airbus betanken 

Vor der Münchner Sicherheitskonferenz Mitte Februar hat die Bundesregierung nach einem Medienbericht nur mit Mühe einen Eklat verhindert.
Beinahe-Eklat auf Münchner Rollfeld: Niemand wollte Irans Airbus betanken 
Brexit-Konflikt in Großbritannien: Schottland und Wales wollen sich schützen

Brexit-Konflikt in Großbritannien: Schottland und Wales wollen sich schützen

Schottland und Wales wollen sich mit Gesetzen vor dem Einfluss der britischen Regierung nach dem Brexit schützen.
Brexit-Konflikt in Großbritannien: Schottland und Wales wollen sich schützen