Rund um die Dienstgebäude

Dobrindt will kostenloses WLAN in allen Behörden

+
Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt.

Berlin - Die Behörden in ganz Deutschland sollen nach der Vorstellung von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt künftig kostenlos ein frei zugängliches WLAN-Funknetz für den kabellosen Zugriff aufs Internet anbieten.

Der CSU-Politiker, auch Minister für digitale Infrastruktur, sagte der "Bild am Sonntag", sein Ministerium werde Vorreiter sein und dieses Jahr ein kostenfreies Netz rund ums Dienstgebäude in Berlin-Mitte anbieten. Wenn alle Behörden in Berlin das genauso machten, entstehe ein dichtes WLAN-Netz. Auch in allen anderen Ländern sollten die Behörden nachziehen.

dpa

Mehr zum Thema

Altkanzler Schröder wird Aufsichtsrats-Chef bei Rosneft

Altkanzler Schröder wird Aufsichtsrats-Chef bei Rosneft

UN-Generalsekretär nennt Rohingya-Krise "Alptraum"

UN-Generalsekretär nennt Rohingya-Krise "Alptraum"
Video

Das wären die verherrenden Folgen einer nordkoreanischen Atombombe

Das wären die verherrenden Folgen einer nordkoreanischen Atombombe

Kommentare