1. Heidelberg24
  2. Politik & Wirtschaft

Ukraine-Krieg: Interaktive Karte zeigt, wie nah russische Attacken der Nato-Grenze kommen

Erstellt:

Von: Luisa Billmayer

Kommentare

Der russische Krieg in der Ukraine weitet sich nach Westen aus. Weil die Angriffe damit gefährlich nah an den polnischen Luftraum rücken, könnte die Situation eskalieren.

Lemberg - Zu Beginn konzentrierten sich die russischen Attacken im Ukraine-Konflikt* auf den Norden, Osten und Süden des Landes. Russische Truppen griffen den Süden der Ukraine von der bereits 2014 annektierten Krim an. Auch aus den Separatistengebieten in den Regionen Donezk und Luhansk konnte das russische Militär weiter in die Ukraine vorstoßen. Welche Gebiete die russischen Truppen derzeit kontrollieren, lesen Sie in unserem Übersichtsartikel.

Ukraine-Krieg: Russische Luftwaffe attackiert Ziele nahe Polen

Seit dem Wochenende stehen auch Ziele im Westen der Ukraine - nicht weit von der Grenze zu Nato-Mitgliedern - unter russischem Beschuss. In der Nacht von Freitag (11. März) auf Samstag attackierte Wladimir Putins Luftwaffe den Militärflughafen Luzk, nördlich von Lemberg. Der Flugplatz ist rund 100 Kilometer von der Grenze des Nato-Mitgliedstaats Polen entfernt. In derselben Nacht fielen russische Raketen auf den Militärflughafen Iwano-Frankiwsk. Der Militärstützpunkt südlich von Lemberg wurde erneut attackiert. Von den Angriffen berichteten beide Seiten.

Aktuelle Karten und Grafiken

In einem Sammelartikel bündeln wir täglich neue Visualisierungen und Karten zum Ukraine-Krieg und der aktuellen Lage.

Besonders nah kam die russische Armee der Nato mit dem Angriff auf den Truppenübungsplatz in Jaworiw. Nur 15 Kilometer liegen zwischen dem attackierten Ziel und der polnischen Grenze. In dieser Ausweitung nach Westen sieht der Militärexperte Wolfgang Richter ein großes Risiko, wie der Fachmann der Stiftung Wissenschaft und Politik am Sonntagabend, 13.03. im Brennpunkt der ARD erklärte. Russische Flugzeuge könnten aus Versehen in den Nato-Luftraum eindringen und damit in das Visier der dortigen Luftabwehr geraten. „Deswegen ist es ganz wichtig, dass wir jetzt darauf aufpassen, dass unbeabsichtigte Zwischenfälle dieser Art nicht eskalieren“, sagte Richter.

Ukraine-Krieg: USA betont nach Attacken nahe Polen Verteidigung der Nato-Gebiete

Auch die USA reagierten auf den Angriff nahe der russischen Grenze. Jake Sullivan, US-Präsident Joe Bidens Sicherheitsberater, sagte gegenüber dem Sender NBC, dass die Vereinigten Staaten „jeden Zentimeter des Nato-Gebiets verteidigen werden“. Um eine Konfrontation mit Russland zu vermeiden, werde das US-Militär aber nicht direkt in der Ukraine eingreifen.
Von Luisa Billmayer. *FR.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Unsere Daten, Quellen und Methoden

Im russischen Krieg gegen die Ukraine stimmen die Informationen beider Seiten selten vollständig überein. Unsere Karte zu Angriffen in der West-Ukraine basiert auf von mehreren Quellen berichtete Ereignisse. Neben Nachrichtenagenturen haben wir als Quellen auch das Datenangebot von LiveUAMap verwendet. Dabei handelt es sich um keine Behörde, sondern um einen Zusammenschluss von investigativen Journalisten aus Osteuropa. In einer Karte sammelt das Team Belege der Geschehnisse, beispielsweise Videos und Fotos aus sozialen Medien.

Auch interessant

Kommentare