1. Heidelberg24
  2. Promi & Show

Carmen Geiss will sich kleinen Monstertruck kaufen – nur zum Shoppen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Teresa Knoll

Kommentare

Reich, reicher, Geissens – Carmen Geiss präsentiert ihr Luxusleben gerne mal auf Instagram. Ihr neuester Wunsch ist offenbar ein kleiner Monstertruck – nur zum Shoppen.

Durch ihren Mann Robert Geiss, Selfmade-Millionär, kann sich Carmen jeden Wunsch erfüllen. In ihrer Serie „Die Geissens“ auf RTLZWEI und auf Social Media lässt die Familie alle an ihrem Leben teilhaben. Carmens neuester Wunsch ist offenbar ein Auto – oder besser: ein Monstertruck, in dem sie genug Platz für ihre Einkäufe hätte. Die meisten ihrer Follower finden den Instagram-Post witzig, aber manche kritisieren diese Zurschaustellung von extremem Luxus.

Nur fürs Shoppen: Carmen Geiss postet Foto mit Monstertruck auf Instagram

„Ich wollte mir ein neues Auto zum Shoppen kaufen“, schreibt Carmen (57) zu dem Post. Das Foto zeigt sie breit grinsend vor einem schwarz-glänzenden Auto, das etwa die Größe und die Reifen eines kleinen Monstertrucks hat. Die Motorhaube befindet sich noch ein gutes Stück oberhalb von Carmens Kopf. Ob ihr Mann damit einverstanden wäre? Obwohl sie so reich sind, bremst Robert Geiss seine Frau und Töchter bei den Ausgaben auch mal aus.

Die meisten ihrer Follower nehmen es mit Humor: „Das hab ich gestern schon gekauft, heut kauf ich mir eines, damit ich zum Frisör fahren kann.“ Vielleicht wird es mit dem Einparken aber etwas schwierig: „Problem wird wohl sein, dass man in Monaco oder Saint Tropez damit wohl keinen Parkplatz mehr findet.“

Carmen Geiss will sich einen Monstertruck kaufen – Instagram-Follower amüsieren sich

Ein anderer Nutzer hat dafür aber die perfekte Lösung: „Damit kann man wenigstens ganz vorne parken, indem man einfach über alle drüber fährt“. Das könnte funktionieren und einen guten Ausblick hat man in der Fahrerkabine auch noch, denn eigentlich müsste man eher Lkw zu dem Auto sagen, wie ein User anmerkt.

So ein Truck ist zwar schön groß und die Einkaufstüten passen auch alle rein, wie mehrere Instagram-Nutzer richtig bemerken. Allerdings gibt es auch eine praktische Frage: „Und die Leiter, damit man da hoch kommt, fährt dann automatisch aus?“

Carmen Geiss will sich Monstertruck kaufen – „die meisten von uns haben andere Probleme“

Wie immer gibt es auch hier die Kritiker: „Jedem das seine. Aber die meisten von uns haben andere Probleme“. Ob da der Neid aus manchen spricht? Ein Argument ist aber nicht ganz von der Hand zu weisen: „Was haltet ihr davon, wenn ihr euch mal für Tierschutz oder für Menschenrechte einsetzt. Wenn man schon so viel Geld hat, kann man auch etwas zurückgeben und sich für andere einsetzen!“

Ob sich Carmen das riesige Auto tatsächlich gekauft hat, geht aus dem Instagram-Post nicht eindeutig hervor. Zuzutrauen wäre es den „Geissens“ allerdings, leben sie doch ein Leben der Superlative. Leisten könnten sie es sich auf jeden Fall, denn in einem Podcast verrät Robert Geiss, wie viel Vermögen er angehäuft hat. Vielleicht handelt es sich bei dem Post aber auch nur um einen Spaß von der 57-Jährigen.

Auch interessant

Kommentare