1. Heidelberg24
  2. Promi & Show

DSDS-Comeback: Pietro Lombardi kehrt als Juror zu RTL zurück

Erstellt:

Von: Josefine Lenz

Kommentare

Nächstes Jahr läuft die letzte Staffel von DSDS – und wer darf dabei nicht fehlen? Dieter Bohlen und Pietro Lombardi! Wie RTL bekannt gibt, kehrt auch der 30-Jährige als Juror zurück:

„Leute, schnallt euch an: DSDS 2023 – das wird der Megahammer!“ – Dieter Bohlen (68) kann es scheinbar kaum erwarten, dass die 20. Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ beginnt. Dabei hatte er sicherlich gemischte Gefühle, wenn er daran denken wird: Denn die nächste Staffel wird die letzte sein. RTL hat bereits angekündigt, dass danach mit DSDS Schluss sein wird. Für die Jubiläums- und Final-Staffel wird auch Pietro Lombardi zurückkehren.

Für finale Staffel: Pietro Lombardi kehrt als Juror zu DSDS zurück

Pietro Lombardi (30) wird für die letzte DSDS-Staffel wieder hinter dem Jury-Pult sitzen, zusammen mit Dieter Bohlen. „20 Jahre DSDS. Mensch, ich freu‘ mich, dieses Jubiläum gemeinsam mit meinem Freund Pietro zu feiern. Er ist mein absoluter Wunschkandidat für die Jury: Vor zwölf Jahren haben wir uns bei DSDS kennengelernt. Dass ich ihn seitdem fest in mein Herz geschlossen habe, weiß ja Jeder“, so der Pop-Titan, der eigentlich schon sein Aus bei „Deutschland sucht den Superstar“ verkündete, für eine Staffel fehlte, aber jetzt auch wieder zurückgekehrt ist.

Wer neben Pietro Lombardi und Dieter Bohlen in der Jury sitzen wird, ist noch nicht klar. Fest steht aber: Der 30-Jährige freut sich ebenfalls sehr auf sein DSDS-Comeback.

Letzte DSDS-Staffel mit Dieter Bohlen und Pietro Lombardi – „es kann losgehen!“

„Back to the roots – DSDS ist für mich wie ein Zuhause, die Zeit dort voller Erinnerungen“, so Pietro Lombardi. „Ich habe die letzten Jahre immer wieder mit Dieter gemeinsam über ein mögliches Comeback in der DSDS-Jury gesprochen. Dass es jetzt in der Abschluss-Staffel mit Dieter tatsächlich dazu kommt, ist ein wirklicher Traum, der wahr geworden ist. Besonders freue ich mich auf die vielen Talente, ihre Stimmen und ihre Persönlichkeiten! DSDS 2023 - Ole, Ole … es kann losgehen!“

Der Sänger kann wohl am besten nachempfinden, wie es den Kandidaten bei ihrer DSDS-Reise ergeht. Denn er hat in der 8. Staffel selbst mitgemacht und bekanntlicher Weise am Ende sogar gewonnen. Nebenbei hat er Sarah Engels kennen und lieben gelernt, später dann geheiratet, bis die Ehe schließlich in die Brüche ging. Wie tz.de berichtet, hat Pietro Lombardis Sohn Alessio jetzt einen neuen Nachnamen.

Pietro Lombardi freut sich über DSDS-Comeback – „Traum nochmal gemeinsam leben können“

Für Pietro Lombardi ist DSDS also sehr viel mehr als nur eine Castingshow. In den Jahren 2019 und 2020 war der Sänger bereits Juror. Ab Herbst wird er zusammen mit Dieter Bohlen diese Rolle wieder einnehmen. Wie RTL in einer Pressemitteilung verrät, beginnen dann die Castings für die letzte DSDS-Staffel. Wer teilnehmen möchte, kann sich übrigens noch bewerben. Ausgestrahlt wird die finale DSDS-Staffel erst 2023.

Auf Instagram freut sich Pietro Lombardi über sein DSDS-Comeback. Er postet ein Foto von sich und Dieter Bohlen, dazu schreibt er: „Als ich 2011 beim Casting war, hätte ich niemals gedacht, dass mein Leben sich innerhalb von paar Monaten so komplett verändert. Es war mir eine Ehre, nach dem Sieg 2011, 2019 und 2020 als Juror an Dieters Seite zu sitzen. Umso glücklicher bin ich, dass mein Freund Dieter Bohlen und ich unseren Traum nochmal gemeinsam leben können. Uns verbindet sehr viel wir sind immer füreinander da egal in welcher Phase im Leben das macht wahre Freundschaft aus.“

Die Fans von Pietro Lombardi sind von diesen Neuigkeiten mehr als begeistert. „Gänsehaut“, „endlich wieder leben in der Bude“, „Wuhu DSDS hat wieder Sinn“, „Ein Grund es wieder zu schauen“ – sind nur vier der vielen positiven Kommentare. (jol)

Auch interessant

Kommentare