1. Heidelberg24
  2. Promi & Show

Bachelorette-Vorschau verrät: In dieser Folge enthüllt Sharon den Männern ihre Glatze

Erstellt:

Von: Fabienne Schimbeno

Kommentare

„Bachelorette“ Sharon hat kreisrunden Haarausfall und trägt Perücke. Die Zuschauer kennen ihr Geheimnis bereits – die Kandidaten wissen jedoch noch nicht, was sich unter der künstlichen Haarpracht verbirgt:

Seit dem 15. Juni 2022 läuft die neue Staffel „Die Bachelorette“ auf RTL. 20 Single-Männer buhlen um das Herz der hübschen Rosen-Verteilerin Sharon Battiste, die ersten Kandidaten mussten die Show bereits verlassen. Was die Jungs jedoch noch nicht wissen: Weil Sharon an der Autoimmunerkrankung Alopecia areata, übersetzt auch kreisrunder Haarausfall, leidet, hat sie sich eine Glatze rasieren lassen – ein Umstand, den die 30-Jährige den „Bachelorette“-Kandidaten endlich zeigen will:

SendungDie Bachelorette
SenderRTL
Erstausstrahlung10. November 2004
Staffeln9
Jahre2004, 2014-2015, seit 2017

„Bachelorette“: Wann Sharon ihre Perücke vor den Männern abzieht

„Die Glatze hat mir meine Stärke zurückgegeben“, offenbart Sharon in Folge 1 der „Bachelorette“ auf RTL. Vor einiger Zeit ließ sie sich die Haare von einer Freundin abrasieren. „Ich habe den Entschluss gefasst, dass nicht meine Haare entscheiden, sondern ich, wann komplett Schluss ist“, so die Rosen-Verteilerin im Interview mit RTL.

Seitdem erfindet sich die Single-Frau mit Perücken immer wieder neu: „Das ist wie ein Kleidungsstück. Welche Schuhe ziehe ich jetzt an? Genauso handhabe ich das mit meinen Perücken“, erzählt Sharon selbstbewusst – für ihre Perücken zahlt die „Bachelorette“ übrigens vierstellige Summen. In Folge 5 der Sendung will die 30-Jährige den Männern endlich zeigen, was sie wirklich „drunter“ trägt – das zeigt die Vorschau der Datingshow:

„Zeige mich heute“: „Bachelorette“ Sharon will ihre Perücke vor den Männern abnehmen

In Folge 4 von „Die Bachelorette“, die aktuell bereits auf der Online-Streamingplattform RTL+ verfügbar ist, gibt es einen ersten Ausblick auf die nächste Episode: Während Sharon sich in das nächste Einzeldate stürzt und ein weiteres Eifersuchtsdrama mit Emanuell droht, gibt Sharon die geplante „Enthüllung“ bekannt: „Ich zeige mich heute ohne Perücke“, hört man die Rosen-Verteilerin in der Vorschau auf Folge 5 sagen.

Im Anschluss sieht man die „Bachelorette“ weinend vor einer Mitarbeiterin der Produktion sitzen – mit Glatze, im schwarzen Kleid. Hat Sharon den Schritt wirklich gewagt? Wie werden die Männer reagieren? Alles, was am Ende von Folge 4 dann noch zu sehen ist, ist der Abspann.

Alopecia areata: Das steckt hinter Sharons kreisrundem Haarausfall

Alopecia areata ist in Deutschland keine seltene Krankheit: Rund 1,5 Millionen Menschen leiden an kreisrundem Haarausfall. Die Patienten sind meist unheilbar krank, Frauen wie Männer sind gleichermaßen davon betroffen.

Bei Alopecia areata wehrt sich das Immunsystem gegen den eigenen Körper – konkret gegen die Haarfollikel. Warum das so ist, ist noch nicht endgültig erforscht. Die kahlen Stellen werden häufig nach dem Duschen oder beim Friseur festgestellt. Nicht selten tritt kreisrunder Haarausfall in Schüben auf, dazwischen können aber auch Jahre liegen. „Bachelorette“ Sharon litt wegen ihres kreisrunden Haarausfalls unter schlimmen Ängsten – „Ich habe so viele Tränen vergossen“, gesteht sie im Interview mit RTL. (fas)

Auch interessant

Kommentare