1. Heidelberg24
  2. Promi & Show

„Bissel rummachen“: Bachelorette Sharon küsst drei Männer in einer Folge

Erstellt:

Von: Fabienne Schimbeno

Kommentare

Knutsch-Alarm in Folge 4 von „Die Bachelorette“! Gleich 3 Männer bekommen von Rosen-Verteilerin Sharon Battiste einen Schmatzer. Wie werden die anderen Kandidaten darauf reagieren?

Woche 4 bei „Die Bachelorette“: Die Schnupperphase ist so langsam vorbei, Rosen-Verteilerin Sharon Battiste kommt den Kandidaten langsam aber sicher näher. In Folge 4 setzt die hübsche Single-Dame alles auf eine Karte: Gleich drei Männer bekommen von der Rosen-Lady einen Kuss – ein Umstand, der dem ein oder anderen missfallen könnte:

SendungDie Bachelorette
SenderRTL
Staffeln9

„Bachelorette“: In Folge 4 steht das nächste Gruppendate an

Schon vor ihrer Reise kündigte Sharon an, nichts anbrennen zu lassen: „Küssen ist mir sehr wichtig, deshalb werde ich mich da auch ausprobieren“, gestand die Rosen-Lady. In Folge 4 von „Die Bachelorette“ geht es beim „Bambus-Rafting“ zunächst auf große Floßfahrt. Zusammen mit den „Bachelorette“-Kandidaten Steffen, Umut, Dominik, Hannes und Alexandros erkundet Sharon die Natur Thailands.

Nachdem die Kuppelshow-Teilnehmer von einem heftigen Monsun-Regen überrascht werden, wird es sprichwörtlich feuchtfröhlich bei „Die Bachelorette“: Bei einem Trinkspiel enthüllen die Männer ihre pikantesten Geschichten – ein „Bachelorette“-Kandidat gesteht, als Erwachsener ins Bett gemacht zu haben. Gruppendate Nummer 2 wird da schon etwas romantischer:

„Bachelorette“-Folge 4: Sharon küsst ZWEI Männer bei EINEM Date

Rosenanwärter Emanuell, Lukas und Tom B. dürfen zusammen mit Sharon bekannte Filmszenen romantischer Streifen nachspielen. Das Gruppendate entpuppt sich als mehrere Einzeldates, denn: Jeder der Kandidaten darf die Szenen alleine mit Sharon nachspielen.

Beim Nachahmen der Pappschild-Szene aus „Tatsächlich Liebe“ ergreift „Bachelorette“-Kandidat Emanuell seine Chance und gibt Sharon einen Kuss. Es ist sein zweiter in dieser Staffel. Doch auch Rosenshow-Teilnehmer Lukas holt sich seinen Kuss bei der Single-Lady ab: Die Pappschild-Szene hat die Rosen-Dame so sehr berührt, dass sie dem 28-Jährigen kurzerhand um den Hals fällt.

Nach geplatztem Date: „Bachelorette“ Sharon besucht die Jungs in der Villa

Doch Sharon hat noch lange nicht genug! Nachdem das „Bachelorette“-Date mit Max und Jan zum totalen Flop wird – tz berichtet –, entscheidet sich die Rosen-Lady für Plan B: Party in der Villa der Männer!

Die Jungs sind ziemlich überrascht über den Besuch der Junggesellin. Mit ein paar Flaschen Bier wird kräftig angestoßen und getanzt. Einer will jedoch nicht so in Partystimmung kommen: Kandidat Jan schmollt wegen des geplatzten Dates mit Sharon. Doch die Rosen-Dame weiß, wie sie den enttäuschten Floristen aus Hannover wieder aufmuntern kann:

„Bachelorette“ Sharon in der Villa der Männer
„Bachelorette“ Sharon in der Villa der Männer © RTL

„Sieht man uns hier?“: „Bachelorette“ Sharon knutscht heimlich mit Jan rum

Zusammen mit dem 31-Jährigen geht Sharon um die Ecke, setzt sich an die Hauswand. Jan schildert der Single-Lady, dass es zwar schön gewesen wäre, sie für immerhin 10 Minuten zu sehen, „aber trotzdem erhofft man sich, vielleicht auch mal eine Stunde oder zwei mit dir zu verbringen“, so der Rosenanwärter im Gespräch.

Dann fragt Sharon: „Sieht man uns hier?“ Jan entgegnet daraufhin mit einem kopfschüttelnden „Mmh, mmh“. Dann fragt die Rosen-Dame: „Krieg ich nen Kuss?!“ Jan zögert nicht und packt Sharon am Kopf und küsst sie – der „Bachelorette“-Kandidat hatte übrigens schon in Folge 3 mit Sharon rumgeknutscht.

„Bachelorette“: Sharon küsst 3 Männer in einer Folge – und bekommt Zweifel

Und die Jungs in der Villa? Die fragen sich, wo Sharon so lange bleibt. Doch Kandidat Max weiß: „Mit Hoffi (Jan) um die Ecke, bissel rummachen“. „Die haben sich heute schon kurz geküsst“, erklärt der Fußballprofi weiter.

Sharon beginnt derweil, ihre Aktion mit Jan zu hinterfragen: „Im nächsten Moment denke ich: Oh Gott, oh Gott, wie geht es denn mit den anderen weiter?“, erzählt sie im Interview mit RTL. Jan sei schließlich nicht der einzige, den die Rosen-Verteilerin im Kopf habe. Bereits nach ihrem Kuss mit Lukas beim Filmszenen-Date macht sich Sharon Sorgen: „Emanuell wird ausrasten“.

„Bachelorette“ Sharon beim Einzeldate mit Kandidat Emanuell
„Bachelorette“ Sharon beim Einzeldate mit Kandidat Emanuell © RTL

„Bachelorette“: Kandidat Emanuell ist eifersüchtig auf seine Konkurrenten

Doch der 29-Jährige bleibt zunächst gelassen. Aber schon in der „Nacht der Rosen“ zeigen sich erste Züge von Eifersucht: „Digga, ich darf da gar nicht hingucken“, sagt er zu den anderen Männern, während sich Kandidat Jan alleine mit Sharon unterhält. „Es ist besser, ich schau da nicht hin“, so der Rosenanwärter weiter.

Grund zur Sorge gibt es aber nicht, denn: Sharon und Jan küssen sich kein weiteres Mal. Wie die „Bachelorette“-Vorschau jedoch zeigt, scheint Emanuell das Kuss-Thema extrem zu fuchsen: „Wie viele küsst sie denn noch?!“, fragt er in der Sendung.

„Bachelorette“ 2022: Wann die nächste Folge läuft

Ob das Eifersuchtsdrama von Emanuell in Folge 5 von „Die Bachelorette“ überhandnimmt, erfahren die Zuschauer am 13. Juli um 20:15 Uhr auf RTL. Für Premium-Kunden ist die Episode bereits am 6. Juli online auf RTL+ verfügbar. Wir haben für Dich zusammengefasst, wann die nächste „Bachelorette“-Folge im TV läuft – und wann online auf RTL+.

In unserem Newsticker erfährst Du außerdem regelmäßig, wer bei „Die Bachelorette“ bereits raus ist – und wer noch eine Chance auf die letzte Rose hat. Einer der „Bachelorette“-Kandidaten wirft in Folge 4 übrigens freiwillig das Handtuch. (fas)

Auch interessant

Kommentare