1. Heidelberg24
  2. Promi & Show

„Hochmut vor dem Fall“ – Manuel Flickinger zu Dschungelcamp-Performance von Lucas Cordalis

Erstellt:

Von: Madlen Trefzer

Kommentare

Tag 11 im Dschungelcamp und Lucas bekommt die längste Sendezeit seit Beginn der 16. „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“-Staffel. Manuel Flickinger findet klare Worte zu seinem Favoriten:

Das kommt unerwartet – Lucas Cordalis ist am 11. Dschungelcamp-Tag länger als ein paar Sekunden zu sehen. Und in die Albtraum-Dschungelprüfung zusammen mit Gigi und Papis muss er auch noch. Er schlägt sich tapfer, doch ist mit sich selbst nicht zufrieden. Danach scheint Lucas sogar von sich selbst enttäuscht zu sein. Er gibt zu, dass es ihm schwer fiel, die Aufgabe zu bewältigen, sodass auch Djamila merkt, dass der Ehrgeiz ihres Dschungelcamp-Kollegen nach der Prüfung verletzt ist.

NameLucas Cordalis
Geboren7. August 1967 (Alter 55 Jahre), Frankfurt am Main
EhepartnerinDaniela Katzenberger
KinderSophia Cordalis
ElternCosta Cordalis, Ingrid Cordalis

Lucas Cordalis ist siegessicher – er sei auch der Stärkste im Dschungelcamp

Während er von sich selbst Höchstleistung erwartet, rät er Jolina: „Hab nicht immer den Anspruch so fu**ing perfekt zu sein“, als sie sich darüber ärgert, dass sie kurz mal am Lagerfeuer eingeschlafen ist. Hat er sie da etwa gerade motiviert? Auch beim Putzen der Dschungelcamp-Toilette zeigt sich Lucas Cordalis absolut tough – ganz anders als Cosimo Citiolo, der ihn dabei unterstützen muss und sehr darunter leidet. 

Ist das etwa der wahre Auslöser dafür, dass Dschungelcamp-Kandidat Cosimo Citiolo später tiefe Einblicke in die Abgründe seiner Seele gewehrt? Wir wissen es nicht. Doch Lucas scheint im Dschungelcamp nach wie vor siegessicher zu sein. Nachdem sich Lucas Cordalis selbst als „Dschungelprinz“ bezeichnet, haut er den Nächsten raus: „Ich bin der Stärkste hier im Camp – das werde ich auch bis zum Schluss beweisen“, sagt er mit einer Selbstverständlichkeit in die RTL-Kamera.

Manuel Flickinger sagt seine Meinung zu Lucas Cordalis im Dschungelcamp

„Ich werd an alle meine Grenzen und darüber hinaus gehen“, verspricht Lucas Cordalis den Dschungelcamp-Zuschauern. Natürlich sei aber auch der Zusammenhalt des Teams von enormer Wichtigkeit und man sei immer nur so gut wie der Rest des Teams. Manuel Flickinger findet klare Worte zum Cordalis-Statement: „Es würde mich nicht wundern, wenn er plötzlich das Dschungelcamp verlassen muss.“ Nachdem Dschungelcamp-Fans sich über Lucas Cordalis aufregen, weil er nie zu sehen ist, würde es wahrscheinlich auch nur wenige von ihnen wundern.

„Nicht böse gemeint, aber Hochmut kommt vor dem Fall“, sagt Flickinger zum plötzlichen Eitelkeits-Aufschwung von Lucas Cordalis. „Man muss auch mal die Kirche im Dorf lassen“, so der ehemalige Dschungelcamp-Star Manuel Flickinger. Ob Lucas Cordalis nun erst recht seine Flügel ausbreitet und auf den Thron des Dschungelcamps flattert, gilt abzuwarten. Was er jedenfalls jetzt schon fest in der Hand hält, sind Moneten – hier erfährst Du nämlich Details zum Vermögen von Lucas Cordalis. (mad)

Auch interessant

Kommentare