1. Heidelberg24
  2. Promi & Show

The Masked Singer: Fans rätseln über Teddy – Steckt Comedian im Kuschel-Kostüm?

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Sina Koch

„The Masked Singer“ - In wenigen Tagen startet die neue Staffel der Masken-Show. Bereits vor Staffel-Beginn enthüllt ProSieben ein weiters Kostüm mit Kuschel-Potenzial:

Die fünfte Staffel der Erfolgsshow „The Masked Singer“ startet am Samstag, den 16. Oktober. Bisher stehen die Promis mit den Kostümen: Chili, Hammerhai, Mops, Stinktier, Heldin und Tiger in den Startlöchern. Doch wenn die Sendung auf ProSieben zurückkehrt, ist auch der Teddy dabei. Welche Promis sich darunter verstecken, gilt es herauszufinden. Im Rateteam versuchen Ruth Moschner und Rea Garvey gemeinsam mit den Zuschauer*innen und einem wöchentlich wechselnden Rategast die Hinweise zu deuten und den prominenten Undercover-Sänger*innen auf die Schliche zu kommen. Ob der Teddy eine ebenso weiche Stimme hat, wie sein Fell?

NameThe Masked Singer
SenderProSieben
Staffeln5

„The Masked Singer“ (ProSieben): Der Teddy geht an den Start - Maske ist in über 300 Stunden entstanden

Unglaublich mollig: Für das kuschelige Kostüm des Teddys wurde original Steiff-Fell verwendet. Das lässt bei einigen Fans sicher ein paar Kindheitserinnerungen wach werden. Die Maske ist in 400 Arbeitsstunden entstanden. Damit der Teddy sich auf der „Masked Singer“-Bühne bewegen kann, mussten Marianne Meinl und ihr Team sich etwas einfallen lassen.

Die Maskenbauerin erklärt: „Das Besondere am Teddy ist der kostspielige und schwer zu beschaffende Steiff-Stoff. Und dieser ist, wie der Name schon sagt, tatsächlich nicht flexibel. Daher mussten wir uns hier eine besondere Unterkonstruktion ausdenken, um dem Teddy das Bewegen zu ermöglichen.“

„The Masked Singer“ (ProSieben): Welcher VIP steckt unter dem Teddy?

Die Faszination für das Kostüm des Teddys ist nicht selbstverständlich. Erst kürzlich hat ein anderes niedliches und pelziges Kostüm eine Debatte ausgelöst, da Fans der Rate-Show ProSieben vorwerfen, nicht achtsam genug mit Tierquälerei-Problemen umzugehen. Bislang hat die Maske des Teddys noch keine Diskussion ausgelöst - ganz im Gegenteil! Viele Fans sind sich bereits sicher, dass sich hinter den großen Kulleraugen eine tolle Stimme verbirgt. „Mein Gott ist der süß“, schreibt eine Userin auf Instagram. Außerdem wünscht sich ein User: „Wie süß. Der muss in dieser Staffel unbedingt als Stofftier rauskommen.“ Viele Fans kommentieren unter anderem, dass sie den Teddy sehr realistisch gestaltet finden.

So mancher Fan hat zudem sogar schon eine Vermutung, wer hinter der Maske stecken könnte. „Teddy Teclebrhan steckst du da drin?“, spekuliert ein User auf Instagram. Könnte aufgrund der Namensgebung hinkommen, wenn man bedenkt, dass der Comedian den gleichen Vornamen teilt. Allerdings: Wäre das nicht ein wenig zu offensichtlich? (sik)

Auch interessant

Kommentare