Bitter...

BMW an Gartenmauer gefahren

+
Da war wohl die Gartenmauer im Weg – der Sachschaden beläuft sich auf 20.000 Euro (hier Symbolbild)

Da hat sich wohl jemand überschätzt! Ein 20-Jähriger beschleunigte mit Übermut seinen BWM und setzte ihn prompt an eine Gartenmauer. 

Ziemlich bitter ging es für einen 20-Jährigen Mann am Donnerstag gegen 23.00 Uhr in der Ladenburgerstraße in Mannheim aus. Denn der Jugendliche überschätzte seine Fahrkünste, beschleunigte sein teures Auto so schnell, sodass der BWM ausbrach und frontal gegen eine Mauer prallte. Verletzt wurde der Fahrer und seine beiden 20 und 21- jährigen alten Mitfahrer nicht. 
Bitter: Diese kleine Angeberei verursachte einen Sachschaden von 20.000 Euro. Die Frontalseite des BMW wurde komplett eingedrückt und ein Vorderrad riss ab.
pol/nis

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Das große Opel-Treffen am TECHNOSEUM

Das große Opel-Treffen am TECHNOSEUM

Peugeot prallt gegen Betonwand: Frau verletzt

Peugeot prallt gegen Betonwand: Frau verletzt

Sprinterfahrer (†53) kracht in Lkw – tot

Sprinterfahrer (†53) kracht in Lkw – tot

Kommentare