Schwerer Crash!

76-Jähriger stirbt bei Autounfall

+

Auf der L 600 kam es am Freitagmittag zwischen Lingental und Leimen zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Ein 76-jähriger Fahrer erlag dabei seinen Verletzungen.

Tragischer Unfall auf der L 600! 

Bei einem schlimmen Crash zweier PKWs wurde einer der beiden Fahrer (76) so schwer verletzt, dass er schließlich am Nachmittag verstarb.

Polizeiberichten zufolge waren gegen 13.15 Uhr zwei Mercedes-Fahrer in einer Rechtskurve der L 600 aus bisher noch unbekannter Ursache frontal zusammengestoßen. Der 76-jährige Fahrer wurde noch vor Ort reanimiert, ehe er per Rettungshubschrauber in eine Heidelberger Klinik eingeliefert wurde. Leider kam alle Hilfe zu spät. Der Mann erlag zwischenzeitlich seinen schweren Verletzungen. 

Sein 78-jähriger Beifahrer wurde mit Verdacht auf innere Verletzungen ebenfalls in eine nahegelegene Klinik gebracht. Der Mann befindet sich nicht in Lebensgefahr.

Der 63-jährige Fahrer des zweiten Unfall-Wagens musste von der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug herausgeschnitten werden. Der Rentner wurde zwar zur Sicherheit in eine Klinik geliefert, doch kam er - bis auf ein paar Prellungen und Schürfwunden - mit dem Schock davon.

L 600 ist bis zum Abschluss der Unfallaufnahme voll gesperrt.

Ein Sachverständiger wurde zur endgültigen Klärung der Unfallursache beauftragt. Das Verkehrskommissariat Heidelberg hat die Ermittlungen aufgenommen. 

re

Mehr zum Thema

Auffahrunfall auf A6: Hunderte Liter Flüssigkeit ausgelaufen!

Auffahrunfall auf A6: Hunderte Liter Flüssigkeit ausgelaufen!

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Kommentare