Fahrt endet in Straßengraben

Schwarz vor Augen – Senior rast in Gegenverkehr

+

St. Leon-Rot - Der 76-Jährige ist mit seinem Auto auf der Kirrlacher Straße unterwegs, als er plötzlich die Kontrolle über seinen Wagen verliert und in den Gegenverkehr gerät ...

Weil ihm nach eigenen Angaben "schwarz vor Augen" wurde, geriet der Autofahrer in den Gegenverkehr und landete schließlich im Straßengraben. 

Der 76-jährige Mann war am Donnerstagmittag gegen 13:45 Uhr in der Kirrlacher Straße in Richtung Ortsmitte unterwegs, als er die Kontrolle über seinen Wagen verlor. 

Auf der Gegenfahrbahn streifte er eine 63-jährigen Skoda-Fahrerin. Durch die Wucht des Aufpralls schlitterte der Wagen über die Straße und landete schließlich im Straßengraben. 

Beide Fahrer kamen mit dem Schrecken davon. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro. 

Der Unfallverursacher wird seinen Führerschein abgeben und künftig seine Wege zu Fuß gehen müssen.

mk

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Nach Crash auf A5: Zehn Kilometer Stau

Nach Crash auf A5: Zehn Kilometer Stau

Fotos: Drogenkontrolle auf A6!

Fotos: Drogenkontrolle auf A6!

Fotos vom 1. Mannheimer Bierfest!

Fotos vom 1. Mannheimer Bierfest!

Kommentare