Mehrere Kilometer Stau

Lkw auf A5 umgekippt: Bergung beginnt einen Tag später

+
Auf der A5 kracht ein Lkw gegen ein Auto und kippt auf die Seite um.

A5/Baden-Baden - Ein Lkw kracht auf ein Auto, das gerade auf dem Pannenstreifen steht. Danach kommt der Laster von der Straße ab und schrammt gegen die Leitplanke!

  • Auf der A5 bei Baden-Baden kracht ein Lkw gegen ein geparktes Auto
  • Der Lkw schrammt gegen die Leitplanke und kippt auf die Seite um
  • Durch die Bergung und eine Vollsperrung auf der A5 gibt es einen langen Stau

Update 15:40 Uhr: Wie die Polizei in einer zweiten Pressemeldung berichtet, bleibt der umgekippte Lkw bis Dienstagmorgen auf der A5 bei Baden-Baden liegen. Denn die Ladung des Lkw muss mit einem speziellen Fahrzeug abgesaugt werden, erst danach kann der Laster aufgestellt und abtransportiert werden. Die rechte Spur und der Standstreifen in Richtung Basel bleiben weiterhin gesperrt.

Oft gelesen: A5/A6/A656: Die Autobahn-Baustellen der Region im Überblick!

Die Abfahrt der B500 aus Richtung Baden-Baden auf die A5 ist weiterhin gesperrt. Aus Richtung Iffezheim/Frankreich kann die Auffahrt auf die A5 benutzt werden. Auch die Abfahrt von der A5 in Richtung Baden-Baden ist laut Polizei nicht durch den Unfall beeinträchtigt. Trotzdem wird empfohlen auf die Anschlussstelle bei Bühl auszuweichen.

A5: Auto steht auf Standstreifen – und wird von Lkw gerammt

Erstmeldung vom 30. September, 12:44 Uhr: Nach einem Unfall auf der A5 kommt am Montagmorgen (30. September) der Verkehr zum Erliegen. Auslöser für die Sperrung und den damit verbundenen Stau ist ein Crash am Autobahnkreuz Baden-Baden in Richtung Süden. Gegen 9:20 Uhr steht dort ein Citroen auf dem Pannenstreifen. Aus bisher unbekanntem Grund kracht plötzlich ein Sattelzug in das Auto. Doch dadurch kommt der Lkw nicht zum Stehen, sondern setzt seine Chaosfahrt fort. Der Laster kommt nach rechts von der A5 ab und schrammt mehrere hundert Meter an der Schutzplanke entlang – die dadurch in Richtung der Nebenfahrbahn verbogen wird. Schlussendlich kippt der Lkw nach links um und bleibt auf der Seite liegen!

Auch interessant: (Zucker)-Schock bei Kontrolle auf A5! Unglaublich, was Paar im Kofferraum bunkert. 

A5/Baden-Baden: Lkw kracht gegen Auto – Keine Verletzten, aber viel Blechschaden

Nachdem der Lastwagen nach dem Unfall seitlich auf der A5 liegen bleibt, tritt eine geringe Menge Betriebsstoff aus dem Motor aus. Der Anhänger ist mit etwa 24 Tonnen Petrolkoks beladen, wovon aber nichts austritt. Durch das gewaltige Trümmerfeld muss die A5 bei Baden-Baden in Richtung Süden voll gesperrt werden!

Auf der A5 kracht ein Lkw gegen ein Auto und kippt auf die Seite um.

Glücklicherweise werden keine Personen bei dem Unfall auf der A5 verletzt. Der Fahrer des Citroen befindet sich zum Zeitpunkt des Crashs hinter der Leitplanke. Der Lkw-Fahrer hat Glück im Unglück und bleibt ebenfalls unverletzt. Weil das zu Beginn nicht absehbar gewesen ist, wird vorsorglich ein Rettungshubschrauber alarmiert. Dieser muss aber nicht landen und dreht wieder um. 

A5/Baden-Baden: Sperrung und Stau nach Unfall

Der Schaden an beiden Fahrzeugen und der Verkehrseinrichtungen an der A5 bei Baden-Baden wird auf etwa 250.000 Euro geschätzt! Durch die Sperrung in Richtung Süden kommt es auf der A5 zu einem mehrere Kilometer langen Stau. Wie lange die Bergung des Sattelschleppers noch dauern wird, ist bisher unklar. Eine Spezialfirma ist vor Ort. Auch auf der B500 kommt es zu Behinderungen und kleinen Folgeunfällen. 

pol/dh

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare