Zwei Verletzte

Stau bei 40 Grad: 27-Jährige löst gefährliche Kettenreaktion auf A5 aus

+
Karlsruhe: Heftiger Unfall auf Südtangente

Karlsruhe - Am Donnerstag ereignet sich auf der A5 ein schwerer Unfall. Die Beteiligten können von Glück sprechen, dass sie mit leichten Verletzungen davonkommen.

  • Schwerer Unfall auf der A5 bei Karlsruhe
  • Zwei Personen werden verletzt
  • Es bildet sich Stau an der Südtangente

Bei diesem Unfall auf der A5 in Karlsruhe sind Schutzengel am Werk, denn sieht man die Bilder, kann man kaum glauben, dass der Insasse des Opels mit leichten Verletzungen aus dem Wrack herausgekommen sind:

Am Donnerstag (25. Juli) ist eine 27-Jährige gegen 18 Uhr mit ihrem Ford auf der A5 bei Karlsruhe unterwegs. Doch als sie auf die Südtangente in Richtung Pfalz abfahren will, macht sie einen fatalen Fehler: Sie übersieht beim Spurenwechsel einen Lkw, der ebenfalls auf der A5 bei Karlsruhe unterwegs ist und kracht mit ihm zusammen und gerät mit dem Ford ins Schleudern – und das bis auf die linke Spur. 

A5/Karlsruhe: Auto überschlagen – Fahrer hat Glück im Unglück

Hier fährt ein 21-Jähriger mit seinem Opel Corsa. Er kann dem Ford zwar ausweichen, verliert aber durch das Ausweichmanöver auf der A5 ebenfalls die Kontrolle über sein Auto, gerät selbst ins Schleudern und überschlägt sich letztendlich über die komplette A5 mit dem Corsa und bleibt auf dem Dach liegen. Das Auto sieht danach aus wie ein Wrack.

Umso verwunderlicher ist es, dass der 21-Jährige mit leichten Verletzungen aus dem Auto gekommen ist. Auch die 27-Jährige wird lediglich leicht verletzt. Der 66-jährige Lkw-Fahrer bleibt unversehrt. 

Karlsruhe: Unfall auf A5 sorgt für Stau

Für die Unfallaufnahme muss die A5 an der Südtangente in Karlsruhe für zwei Stunden voll gesperrt werden. Der Verkehr wird zwar über den Beschleunigungsstreifen vorbeigeleitet, trotzdem entsteht ein heftiger Stau. Die Fahrer müssen bei 40 Grad in Karlsruhe in ihren Autos schwitzen.

Mehr zum Thema: Am Donnerstag (22. August) ereignen sich eine ganze Reihe von Unfällen auf der A60 bei Rüsselsheim und der A5 bei Bruchsal - Mega-Staus sind die Folge. 

jol

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare