Autobahn stundenlang blockiert 

Fahrzeuge brennen nach Unfall auf A5: Schockierende Bilder vom Flammen-Inferno!

Flammen-Inferno nach Unfall auf der A5!
1 von 25
Flammen-Inferno nach Unfall auf der A5!
Flammen-Inferno nach Unfall auf der A5!
2 von 25
Flammen-Inferno nach Unfall auf der A5!
Flammen-Inferno nach Unfall auf der A5!
3 von 25
Flammen-Inferno nach Unfall auf der A5!
Flammen-Inferno nach Unfall auf der A5!
4 von 25
Flammen-Inferno nach Unfall auf der A5!
Flammen-Inferno nach Unfall auf der A5!
5 von 25
Flammen-Inferno nach Unfall auf der A5!
Flammen-Inferno nach Unfall auf der A5!
6 von 25
Flammen-Inferno nach Unfall auf der A5!
Flammen-Inferno nach Unfall auf der A5!
7 von 25
Flammen-Inferno nach Unfall auf der A5!
Flammen-Inferno nach Unfall auf der A5!
8 von 25
Flammen-Inferno nach Unfall auf der A5!

Karlsruhe - Es sind schockierende Bilder, die sich den Einsatzkräften am Montag auf der A5 bieten: Nach einem Unfall gehen zwei Fahrzeuge lichterloh in Flammen auf!

Dramatische Szenen auf der A5 am Montag! Nach einem Unfall bei Karlsruhe gehen zwei Lkw und ein Autos lichterloh in Flammen auf. Die Autobahn muss stundenlang voll gesperrt werden. Wie durch ein Wunder schaffen es alle Unfallopfer noch aus den brennenden Fahrzeugen. Doch was die Ermittler während des Einsatzes auf der A5 rausfinden, ist einfach nur schockierend!

A5/Karlsruhe: Schockierende Bilder nach Unfall auf Autobahn – drei Fahrzeuge brennen nach Unfall!

Der Unfallverursacher war zum Zeitpunkt des Dramas auf der A5 offenbar stark betrunken. Der 39-jährige will gegen 15:15 Uhr auf der A5 offenbar auf einen Parkplatz abfahren und kracht dort auf einen weiteren Lkw. Dieser wird auf ein parkendes Auto geschoben. Alle drei Fahrzeuge gehen sofort in Flammen auf und brennen vollständig aus. Beide Lkw-Fahrer können sich retten, werden aber verletzt. Der Autofahrer hat noch mehr Glück: Er sitzt während des Unfalls nicht im Wagen.

A5/Karlsruhe: Schock nach Flammen-Inferno: Lkw-Fahrer hatte über 2 Promille

Eine Überprüfung des Lkw-Fahrers nach dem dramatischen Unfall auf der A5 ergibt: Er hatte 2,6 Promille! Doch nicht nur das. Der Mann ist auch noch zur Festnahem ausgeschrieben – und das bereits wegen eines Verkehrsdelikts unter Alkoholeinfluss. 

A5/Karlsruhe: Dramatische Szenen im Mega-Stau

Bis in die Nacht staut sich der Verkehr nach dem Unfall auf der A5. Mitten im Mega-Stau steht auch ein Autofahrer, der ein Pferd im Anhänger dabei hat. Als Als sein Tier im Stau auf der A5 unruhig wird, will der Besitzer nach dem Rechten sehn. Doch dabei rennt das Pferd aus dem Anhänger und wird auf der A5 von einem Auto erfasst und auf ein weiteres geschleudert. Die A5 bei Bruchsal ist aktuell auf zwei Spuren gesperrt – und auch an der Unfallstelle bei Karlsruhe gibt es immer noch massive Verkehrsbehinderungen! Noch ist völlig unklar, wann sich der Verkehr auf der A5 wieder normalisieren wird. 

kab

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare