A5 war zwischenzeitlich voll gesperrt

Kurioser Großeinsatz wegen Kühen auf A5 - ein Tier erschossen!

+

Ladenburg - Großeinsatz auf der A5 am Dienstagnachmittag: Wegen freilaufender Kühe muss die Autobahn kurzzeitig voll gesperrt werden. Ein Tier wird erschossen.

Update vom 30. April um 16 Uhr: Wie die Polizei in einer Pressemitteilung schreibt, ist es nach zunächst mehreren gescheiterten Versuchen gelungen, die letzte von den insgesamt drei entlaufenen Kühen einzufangen. Das „aggressive Tier“ wurde mit einem Strick eingefangen, die verständigte Tierrettung Rhein-Neckar musste nicht mehr eingreifen.

Oft gelesen: Tödlicher Unfall bei Waldsee: Beifahrerin (†17) stirbt in Klinik

A5 gesperrt: Freilaufende Kühe an der Autobahn – Hubschrauber im Einsatz

Um kurz nach 13 Uhr erhält die Polizei in Mannheim die Meldung von drei Kühen, die von einem Aussiedlerhof zwischen Heddesheim und Ladenburg entlaufen sind. Eine Kuh konnte bisher eingefangen werden – die anderen beiden sind in Richtung A5 gerannt, sodass die Autobahn zwischen dem Kreuz Weinheim und der Anschlussstelle Ladenburg in Richtung Heidelberg kurzzeitig voll gesperrt wird. Eines der Rinder wurde zwischenzeitlich von Polizisten erschossen. 

Seit 14:40 Uhr ist die Vollsperrung der A5 wieder aufgehoben. Die dritte Kuh befindet sich nach wie vor im Feldgebiet nahe der A5. Mehrere Streifenwagen der umliegenden Polizeidienststellen und eine Streife der Bundespolizei sind im Einsatz, um die nähere Umgebung der A5 zu beobachten und wenn nötig wieder eine Sperrung einzuleiten. Ein Polizeihubschrauber ist ebenfalls angefordert.

Zum Großeinsatz ausrücken muss auch die Polizei in Rheinland-Pfalz: Auf einer Kreisstraße verliert eine junge Frau die Kotrolle über ihr Auto. Bei dem schrecklichen Unfall kommt eine 17-Jährige ums Leben, zwei Kinder werden verletzt. 

Auf der Überleitung zwischen A656 und A5 kommt es am Freitagmorgen (3. Mai) zu einem schweren Unfall, bei dem am Heidelberger Kreuz ein Mercedes GLS und ein 3er BMW zerstört werden. Es wird vermutet, dass dem Unfall ein illegales Rennen vorausgegangen ist.

pol/kab

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare