Stau Richtung Basel

Mehrere Verletzte, Mega-Stau: Massen-Crash auf A5 sorgt für Chaos!

+
Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen auf der A5 bei Rastatt fordert mehrere Verletzte

Rastatt - Autofahrer auf der A5 aufgepasst! In Richtung Basel hat es gekracht. Insgesamt sind sechs Fahrzeuge an dem Unfall beteiligt. Es bildet sich ein langer Stau:

  • Am Samstagvormittag (23. November) ereignet sich ein Unfall auf der A5. 
  • Die Unfallstelle befindet sich zwischen Rastatt Nord und Rastatt Süd.
  • Sechs Fahrzeuge sind bei dem Crash beteiligt.
  • Offenbar gibt es mehrere Verletzte.
  • Es bildet sich ein langer Stau in Richtung Basel. 

Am Samstagvormittag (23. November) gegen 11 Uhr kracht es auf der A5 bei Rastatt. Nach ersten Informationen ereignet sich ein schwerer Unfall mit sechs beteiligten Fahrzeugen. Mehrere Personen werden bei dem Unfall auf der A5 wohl verletzt – genauere Informationen liegen jedoch noch nicht vor. Rettungskräfte und Feuerwehr sind im Einsatz.

A5: Massen-Unfall bei Rastatt sorgt für Mega-Stau

Der Unfall auf der A5 zwischen den Anschlussstellen Rastatt Nord und Rastatt Süd sorgt für erheblichen Verkehrschaos. Es bildet sich bereits ein 8 Kilometer langer Stau in Richtung Basel, Tendenz steigend. 

Der rechte und mittlere Fahrstreifen auf der A5 sind gesperrt. Autofahrer müssen daran denken, eine Rettungsgasse für die Einsatzkräfte zu bilden. 

+++ Weitere Infos folgen +++ 

Erst vor wenigen Tagen krachte es auf der A5 bei St. Leon-Rot. Ein 61-jähriger Fahrer eines Klein-Lkw kracht fast ungebremst auf einen stehenden Kleinlaster auf und wird schwer verletzt. Die A5 muss in der Folge voll gesperrt werden.

er24/jol

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare