1. Heidelberg24
  2. Region

Nach Unfall auf A5 bei Dossenheim – Autobahn wieder freigegeben

Erstellt:

Von: Marten Kopf

Kommentare

Heidelberg/Dossenheim - Schwerer Auffahrunfall auf der A5. Beide Fahrbahnen Richtung Frankfurt mussten zeitweilig gesperrt werden, drei Personen werden verletzt.

Update vom 8. August, 17:30 Uhr: Nach dem schweren Auffahrunfall mit fünf beteiligten Fahrzeugen auf der A5 ist die Fahrspur mittlerweile wieder freigegeben. Laut Polizeiangaben wurden drei Personen leicht verletzt, die Höhe des entstandenen Sachschadens ist noch nicht bekannt.

Schwerer Unfall auf der A5 bei Dossenheim – Fahrbahn gesperrt 

Erstmeldung vom 8. August, 15 Uhr: Auf dem Streckenabschnitt der A5 zwischen dem Kreuz Heidelberg und der Abfahrt Dossenheim kommt es gegen 14:15 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen. Nach ersten Erkenntnissen ist ein Bremsmanöver der Grund für den Auffahrunfall, an dem insgesamt fünf Fahrzeuge beteiligt sind.

Schwerer Unfall auf der A5: Beide Fahrbahnen Richtung Frankfurt gesperrt

Schwerer Unfall auf der A5 bei Dossenheim
Schwerer Unfall auf der A5 bei Dossenheim © Priebe/PR-Video

Die beiden Fahrbahnen in Fahrtrichtung Frankfurt sind derzeit gesperrt. Der Verkehr wird über den Standstreifen weitergeleitet. Es kommt zu Verkehrsbehinderungen. Neben Beamten des Autobahnpolizeirevier Mannheim sind mehrere Rettungswagen vor Ort. Wie viele Beteiligte verletzt sind, ist bislang unklar. Weitere Informationen in Kürze.

Übrigens: Unser HEIDELBERG24-Newsletter informiert Dich regelmäßig über alles Wichtige, was in Deiner Stadt und Region passiert.

Die BAB5 gehört zweifellos zu den unfallträchtigeren Autobahnen des Landes. Erst vor wenigen Tagen kam es auf der A5 bei Bensheim/Zwingenberg zu einem Unfall mit 8 Verletzten. (mko/pol)

Auch interessant

Kommentare