Kurzzeitige Vollsperrung

Auf A6: Verkehrschaos wegen Warnbake – 17 Autos abgeschleppt 

+
Warnbake

A6/Dielheim - Eine Warnbake löst am Samstagabend (12. Oktober) ein wahres Verkehrschaos auf der A6 aus. 17 autos müssen sogar abgeschleppt werden! Wie das passieren konnte: 

Am Samstagabend gegen 21 Uhr bleibt ein Autofahrer auf der A6 bei Dielheim in Richtung Mannheim im Baustellenbereich an einer Warnbake hängen. Das Verkehrszeichen und der „Bakenfuß“ landen auf der Fahrbahn der A6 und bleibt dort liegen. Verheerend für die nachfolgenden Autofahrer: 24 Fahrzeuge fahren über die Gegenstände auf der A6, dabei entsteht ein Sachschaden von über 25.000 Euro an den Autos. 17 Fahrzeuge müssen sogar abgeschleppt werden, da sie nicht mehr weiterfahren können.  

Auch interessant: Reisebus kracht in Lkw – neun Verletzte bei Unfall auf A6!

Die Bergungs- und Aufräumarbeiten dauern bis gegen Mitternacht an. Obwohl der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeleitet wird, entsteht ein Stau auf der A6. Die Autobahn muss für 15 Minuten voll gesperrt werden. Anschließend kommt es jedoch nur noch zu geringen Verkehrsbeeinträchtigungen.

In der Nacht auf Sonntag (13. Oktober) kommt es auf der A8 zu einem tragischen Wildunfall: Sieben Tiere sterben, eine Frau wird ins Krankenhaus eingeliefert.

Am 16. August stirbt „Köln 50667“-Schauspieler Ingo Kantorek bei einem tragischen Unfall auf der A8 bei Stuttgart. Sohn Denis hatte bislang zu dem furchtbaren Ereignis geschwiegen – doch nun platzt ihm der Kragen. 

pol/kp

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare