Crash am Stau-Ende

Reisebus kracht in Lkw – neun Verletzte bei Unfall auf A6! 

+
Schwerer Unfall auf der A6

A6/Heilbronn - Unfall-Drama auf der Autobahn! Ein mit 31 Fahrgästen besetzter Reisebus kracht an einem Stau-Ende in einen Lkw. Neun Menschen werden verletzt:

  • Unfall mit Reisebus auf A6
  • Bus kracht an Stau-Ende in Lkw
  • Neun Menschen verletzt

Unfall-Drama auf der A6 zwischen Bad Rappenau und Weinsberger Kreuz! In Richtung Nürnberg kracht ein Reisebus gegen 9:35 Uhr am Stau-Ende in einen Lkw. Von den 31 Bus-Insaßen werden acht Fahrgäste verletzt. Auch der Busfahrer erleidet bei dem Unfall auf der A6 schwere Verletzungen. Er wird bei dem Unfall im Bus eingeklemmt und muss von der Feuerwehr befreit werden. Die neun Verletzten werden in Krankenhäuser gebracht. Die A6 muss während der Unfallaufnahme zunächst voll und später teilweise gesperrt werden. Zwei Tage später kracht es erneut auf der A6 - dieses Mal bei Hockenheim in Fahrtrichtung Heilbronn. 

Oft gelesen: Schon wieder Massen-Crash auf A6! Schwerer Unfall fordert 7 Verletzte

A6/Heilbronn: Unfall mit Reisebus – acht Passagiere und Busfahrer verletzt

Nach dem Unfall auf der A6 zwischen Bad Rappenau und Weinsberg kommt es Mittwoch (23. Oktober) zu langen Staus in Fahrtrichtung Nürnberg. Auch am Vortag ereignet sich auf der A6 ein dramatischer Unfall bei Sinsheim-Steinsfurt. Dabei wird das Führerhaus des Sattelzugs völlig zerstört. Und das A6-Stau-Chaos hält auch weiterhin an: Anfang November kommt es zu einem schweren Unfall auf der A6 bei Kirchhardt, in dem vier Lkw verwickelt sind. Die Autobahn muss voll gesperrt werden und es kommt zu Staus und Verkehrsbehinderungen.

Die Unfallstelle zwischen Bad Rappenau und Weinsberg ist bereits geräumt worden. Die verbleibenden Fahrgäste werden nach dem Bus-Unfall nach Neckarsulm gebracht und werden in einem Hotel von einem Notfallseelsorger betreut. Der Busunternehmer aus Rheinland-Pfalz befindet sich auf dem Weg nach Neckarsulm, um die weitere Betreuung der Reisenden zu übernehmen. Der Bus muss mit einem Schaden von rund 20.000 Euro abgeschleppt werden.

Schwerer Unfall auf der A6

Zu einem Verkehrschaos kommt es am Mittwoch auch auf der A8: Weil ein Tanklaster eine große Menge Öl verloren hat, muss die Autobahn bei Karlsruhe stundenlang gesperrt werden. Das sorgt für massive Verkehrsbehinderungen.

Am 16. August stirbt „Köln 50667“-Schauspieler Ingo Kantorek bei einem tragischen Unfall auf der A8 bei Stuttgart. Sohn Denis hatte bislang zu dem furchtbaren Ereignis geschwiegen – doch nun platzt ihm der Kragen. 

Dass die Fahrstile vieler Autofahrer in den letzten Jahren immer schlechter wurden ist kein Geheimnis, ob ein rücksichtsloser Fahrstil auf der A6 am Freitagnachmittag (14. November) der Grund für den 17 Kilometer langen Stau bei Bad Rappenau ist, kann derzeit noch nicht gesagt werden. Die Einsatzkräfte sind noch im Einsatz, um den Hergang des Unfalls zu klären und die Autobahn wieder freizugeben.

kab

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare