1. Heidelberg24
  2. Region

Unfall auf A656: Laster übersieht Stauende – drei Personen verletzt

Erstellt:

Von: Josefine Lenz

Kommentare

Mannheim - Auf der A656 ereignet sich am Dienstag ein schwerer Unfall. Es bildet sich ein Stau auf der Autobahn. Drei Personen werden bei dem Crash verletzt.

Update vom 5. Juli, 14:20 Uhr: Das Polizeipräsidium Mannheim teilt weitere Details zum Unfall auf der A656 mit. Demnach hat nach erstem Stand der Ermittlungen gegen 08:20 ein Iveco-Fahrer das Ende eines Staus übersehen und nicht mehr richtig bremsen können. Dadurch kracht das Auto gegen das Heck eines VW-Caddys, der daraufhin auf einen Transporter geschoben wird.

Durch die Wucht des Crashs kippt der Iveco um, sodass der Fahrer durch Ersthelfer befreit werden muss. Insgesamt müssen drei Personen in Krankenhäuser gebracht werden. Über die Schwere der Verletzungen liegen noch keine Erkenntnisse vor.

Unfall auf A656: Mehrere Verletzte nach Lkw-Crash – Vollsperrung aufgehoben

Update vom 5. Juli, 10:49 Uhr: Am Dienstagmorgen gegen 8.30 Uhr ereignet sich auf der A656 in Richtung Mannheim ein schwerer Unfall. Nach ersten Informationen soll es kurz vor einer Baustelle zu einem Rückstau gekommen sein. Diesen habe ein Lkw-Fahrer übersehen und sei nahezu ungebremst auf das Stauende aufgefahren. Zwei dort wartende VW-Transporter werden vom Lkw erwischt. Der Lastwagen kippt zur Seite.

Mehrere Personen seien verletzt und in Krankenhäuser gebracht worden. Die A656 war zwischen dem Autobahnkreuz Heidelberg und der Anschlussstelle Seckenheim für etwa 40 Minuten voll gesperrt, anschließend wurde die linke Spur wieder freigegeben. An allen drei Fahrzeuge entstand Totalschaden.

Unfall auf der A656 mit drei Fahrzeugen
Unfall auf der A656 mit drei Fahrzeugen © MANNHEIM24/PR-Video, Priebe

Unfall auf A656: Stau Richtung Mannheim – Einsatzkräfte vor Ort

Erstmeldung vom 5. Juli, 9:40 Uhr: Nach einem Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen zwischen dem Kreuz Heidelberg und Edingen-Neckarhausen ist am Dienstagmorgen (5. Juli) gegen 8:40 Uhr die A656 in Richtung Mannheim voll gesperrt. Zu den Hintergründen sowie möglichen Verletzten liegen derzeit noch keine Erkenntnisse vor. Polizei und Rettungskräfte sind im Einsatz.

Der Verkehr staut sich bereits auf rund zwei Kilometern Länge. Es muss mit weiteren Verkehrsbehinderungen gerechnet werden. Weitere Informationen folgen. (pol/jol)

Auch interessant

Kommentare