Weihnachtswunder?

Familie mit drei Kindern überlebt schweren Crash fast unverletzt!

+
Fünfköpfige Familie übersteht schweren Crash auf A8 fast unverletzt.

A8/Remchingen - Kleines Weihnachtswunder? Eine fünfköpfige Familie ist auf der A8 unterwegs, als der Wagen plötzlich ins Schleudern gerät. Der Peugeot überschlägt sich mehrfach: 

  • Schwerer Unfall auf A8 bei Remchingen
  • Peugeot überschlägt sich
  • Fünfköpfige Familie glücklicherweise mit leichten Verletzungen

Einen besonderen Schutzengel scheint eine fünfköpfige Familie an Heiligabend an Bord gehabt zu haben. Die zwei Erwachsenen und drei Kinder sind am Dienstagnachmittag (24. Dezember) auf der A8 zwischen Pforzheim und Karlsbad in einem weißen Peugeot in Richtung Karlsruhe unterwegs. Aus bislang unbekannter Ursache verliert der Fahrer auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug.

A8: Schwerer Crash – Familie nur leicht verletzt

Der Peugeot gerät ins Schleudern und kommt nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Wagen überschlägt sich und kommt auf dem Seitenstreifen zum Stehen. Wie durch ein Wunder werden die beiden Erwachsenen und drei Kinder nur leicht verletzt oder kommen mit dem Schrecken davon. Alle Beteiligten werden vorsorglich zur Kontrolle in ein Krankenhaus gebracht. 

Nach dem Unfall auf der A8 bei Remchingen ist das Auto nicht mehr fahrbereit und muss abgeschleppt werden. Dazu muss die rechte Fahrspur der Autobahn gesperrt werden.  

Einen Monat zuvor kommt es an ähnlicher Stelle auf der A8 zu einem Unfall, an dem mehrere Fahrzeuge beteiligt sind. Die Folge: Ein kilometerlanger Stau im Berufsverkehr.

igr/rmx

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare