Autobahn mehrere Stunden gesperrt

Drama auf A81: Als Fahrer Erste-Hilfe leisten, kracht es richtig

+
In einen Unfall auf der A81 sind sechs Fahrzeuge verwickelt.

A81/Heilbronn - Zwei Autos bauen einen Unfall auf der Autobahn. Mehrere Ersthelfer kommen zu Hilfe und stellen ihr Wagen ab – dadurch entstehen ein weiterer Unfall und ein Trümmerfeld!

  • Ersthelfer wollen bei einem Unfall auf der A81 bei Heilbronn helfen – als weitere Unfälle passieren
  • Am Ende sind sechs Fahrzeuge darin verwickelt, fünf Personen werden verletzt
  • Die A81 bei Heilbronn muss mehrere Stunden lang gesperrt werden

Nachdem zwei Autos auf der A81 bei Heilbronn einen Unfall bauen, ergibt sich plötzlich eine verheerende Kettenreaktion. Dabei beginnt alles eher harmlos. Am frühen Freitagmorgen (6. September) krachen gegen 5:45 Uhr ein Opel Corsa und ein Fiat Kleinwagen auf der Autobahn zusammen. Schuld daran soll ein Fehler beim Wechsel des Fahrstreifens gewesen sein. Die Unfallstelle befindet sich auf der A81 bei Heilbronn zwischen der Anschlussstelle Mundelsheim und dem Rasthof Wunnenstein Ost. Andere Autofahrer haben den Crash beobachtet und eilen zu Hilfe. Dafür stellen sie ihre beiden Autos auf dem Standstreifen ab – was ein schlimmes Ende nimmt.

Oft gelesen: Chaos nach Unfall-Drama auf A8 – Autobahn gleicht Trümmerfeld

A81/Heilbronn: Unfall mit sechs Fahrzeugen – mehrere Personen verletzt

Um bei einem Unfall auf der A81 bei Heilbronn Erste-Hilfe leisten zu können, stellen zwei Fahrer ihren Audi und ihren BMW auf dem Standstreifen ab. Aus Richtung Ludwigsburg nähert sich in diesem Moment ein Peugeot, der ungebremst in die beiden Fahrzeuge der Ersthelfer schleudert! Kurz darauf kann der Fahrer eines anfahrenden Renaults nicht mehr anhalten oder ausweichen und gerät mit seinem Wagen in das Trümmerfeld, das sich auf der A81 bei Heilbronn entwickelt hat.

In einen Unfall auf der A81 sind sechs Fahrzeuge verwickelt.

Durch den Crash auf der A81 bei Heilbronn der insgesamt sechs Fahrzeuge werden mehrere Personen schwer verletzt – vier leicht und eine sogar schwer! Sie alle werden in umliegende Krankenhäuser gebracht. In einem der Autos befindet sich auch ein Hund, der zwischenzeitlich in die Obhut der Tierrettung Unterland gegeben worden ist. Mittlerweile sind Hund und Halter aber wieder glücklich vereint. 

Oft gelesen: Drama auf A5: Autoreifen löst sich – und trifft Frau (55) am Kopf!

A81/Heilbronn: Strecke für mehrere Stunden gesperrt

Insgesamt entsteht durch den Unfall auf der A81 bei Heilbronn ein geschätzter Schaden zwischen 35.000 und 50.000 Euro. Die Autobahn ist für die Unfallaufnahme und die Aufräumarbeiten bis kurz nach 9 Uhr in Richtung Heilbronn gesperrt. Ebenfalls am Freitagmorgen ereignet sich ein schwerer Unfall auf der A5 bei Karlsruhe

In der Nähe von Karlsruhe fährt ein 76-Jähriger in einem VW Golf auf einer Kreisstraße. Bei Marxzell kommt der Wagen von der Straße ab und kracht gegen einen Baum. Der Fahrer schwebt in Lebensgefahr. 

pol/dh

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare