+
Das finale Feuerwerk über dem Schloss in Schwetzingen ist ein einmaliges Erlebnis.

Schwetzingen: Großes Feuerwerk bei Schloss in Flammen

Pyrokünstler Renzo Cargnelutti malt den Himmel über Schwetzingen kunterbunt an

  • schließen

Zum Mannheimer Mozartsommers 2014 steht die wunderschöne Schwetzinger Residenz am Sonntag, 20. Juli, im Mittelpunkt des Veranstaltungshighlights des kommenden Sommers: Auf die Besucher wartet eine Schloss-Nacht mit farblicher Illumination der gesamten Schlossfassade.

Geboten wird eine Mozart-Gala des Nationaltheaters Mannheim, sowie dem Orchester und den Solisten des Nationaltheaters. Es dirigiert Generalmusikdirektor Dan Ettinger die schönsten Kompositionen aus den Werken Mozarts, dargeboten unter dem nächtlichen Himmel der Stadt. Das anschließende und die Veranstaltung krönende Abschlussfeuerwerk ist mehr als ein gewöhnliches Höhenfeuerwerk. 

Das Picknick ist im Schwetzinger Schlossgarten Kult.

Nach dem Vorbild englischer Königshöfe entspricht die gesamte Boden- und Luftpyrotechnik einer partiturgerechten Abfeuerung, wie sie die Region in dieser Form noch nicht gesehen hat. Wasserfälle aus Feuer, Blitze, Installationen auf der Erde, an den Springbrunnen und am Gebäude ergänzen auf wirkungsvolle Weise das Höhenspektakel und die Gesamtillumination des Schlosses, wenn das Feuerwerk synchron zur mitreißenden und live gespielten Konzertmusik von Rossini's Wilhelm Tell Ouvertüre abgefeuert werden wird. Hierfür konnte der international renomierte Pyrokünstler Renzo Cargnelutti gewonnen werden, der mit seinen Feuerinstallationen bereits bei den "Ludwigsburger Schlossfestspielen" zehntausende Besucher in staunende Begeisterung versetzt. 

"Für Schwetzingen werde ich mir ganz besondere Höhepunkte ausdenken", so der Künstler, "da dieses Schloss mit seinem Garten zu den schönsten Anlagen in ganz Europa gehört". Im Schwetzinger Schlossgarten wird er kilometerweise Kabel verlegen, Funkstrecken einrichten und dafür Sorge tragen, dass die Besucher eine Feuerwerkinstallation der Superlative erleben dürfen. 

Für die Rasenflächen hinter der Bestuhlung wird es günstige Picknick-Karten zu kaufen geben. Die Picknick-Gäste dürfen sich selbst versorgen. Der schönste Tisch beziehungsweise der schönste Platz wird von einer Jury prämiert werden. Die Veranstalter freuen sich über einfallsreiche Arrangements und auffällige Kleidung. Abonnenten des Nationaltheaters Mannheim erhalten an der Theaterkasse/Goetheplatz rabattierte Eintrittskarten zu kaufen. 

Karten gibt es bei allen bekannten Vorverkaufsstellen, an der Theaterkasse/Goetheplatz, im Kundenforum der Schwetzinger Zeitung am Schlossplatz in Schwetzingen sowie telefonisch unter 01806/570000 oder 0621/1680150, sowie im Internet.

kb

Quelle: Mannheim24

Großeinsatz in Kirchstraße

Großeinsatz in Kirchstraße

Brand in Ringstraße: Der Tag danach

Brand in Ringstraße: Der Tag danach

Mehrfamilienhaus brennt völlig aus! 

Mehrfamilienhaus brennt völlig aus! 

Kommentare