Ein Kind schwerverletzt - 5 weitere Verletzte 

Alkoholisierter Fahrer (24) verursacht schweren Unfall

+
Unverantwortlich: Ein 24-Jähriger alkoholisierter Fahrer verursacht einen schweren Unfall

Man kann es nicht oft genug sagen : Alkohol am Steuer ist ein absoluten No GO!  Schon wieder verursachte ein alkoholisierter Fahrer einen schweren Unfall bei dem ein Kind schwer verletzt in einen Krankenhaus notoperiert werden musste.

Am Samstag um 22.30 Uhr fuhr der alkoholisierte 24-Jährige – noch dazu mit hoher Geschwindigkeit – in ein Kreisel der L 546 in der Hauptstraße in Reilingen ein. Dann geschah die Katastrophe: Der 24-jährige unverantwortliche Phillippsburger konnte seinen Wagen nicht mehr unter Kontrolle halten und kollidierte mit einen Rover eines 48-jährigen Familienvaters aus Reilingen. Alle 5 Mitfahrer und die Beifahrerin des Rovers wurden verletzt. Den 12-jährigen Jungen traf es besonders schwer: Er musste mit starken Verletzungen in einem Krankenhaus in Heidelberg sofort operiert werden. Nach der Operation befand er sich außer Lebensgefahr.
Unglaublich: Der 24-Jährige Unfallverursacher fuhr mit 0,78 Promille. Auf seinen Führerschein und sein Auto wird er in nächster Zeit verzichten müssen. Beide Fahrzeuge mussten nach dem Unfall abgeschleppt werden.

pol/nis

Mehr zum Thema

Schwerer Unfall: Drei Menschen in Lebensgefahr!

Schwerer Unfall: Drei Menschen in Lebensgefahr!

Fußball in Sandhausen: Wer ist Oli Pochers Begleiterin?

Fußball in Sandhausen: Wer ist Oli Pochers Begleiterin?

DJ BoBo in der SAP Arena

DJ BoBo in der SAP Arena

Kommentare