In den Schenkel

Ludwigshafener Faschings-Fan will Polizist beißen!

+
Ludwigshafener Faschings-Fan will Polizist beißen (Symbolfoto)

Altrip - Nach dem Faschingsumzug pöbelt ein 28-jähriger Ludwigshafener in einem Supermarkt herum. Als die Polizei vorbei kommt, eskaliert die Situation:

Am Montag (4. März) findet in Altrip der Faschingsumzug statt. Gegen 17 Uhr ist dieser zu Ende. Zu dieser Zeit ist ein 28-jähriger Ludwigshafener in einem Supermarkt. 

Dort pöbelt er herum und wird beleidigend. Als die Polizei dazu kommt, beleidigt er auch die Beamten. Der betrunkene Fastnachter wird zur Dienststelle gebracht, wo ein Arzt ihm eine Blutprobe entnimmt. Der 28-Jährige leistet dabei jedoch heftigen Widerstand. Er versucht sogar einen Polizisten in den Oberschenkel zu beißen

Auch interessant: Bekiffter Mann (23) beißt in Polizeiauto: Wie hoch der Schaden ist, errätst Du nie!

Aufgrund seines psychischen Ausnahmezustands wird er in ein Krankenhaus gebracht. Ein Atemalkoholtest ergibt einen Wert von 1,8 Promille.

Doch das ist nichts im Vergleich zum Verrückten in Limburgerhof. Auf dem dortigen Straßenfest trinkt sich ein Mann aus Ludwigshafen in den Wahnsinn und dreht durch als man ihm kein Bier mehr ausschenkt. Nur die Polizei kann ihn stoppen – doch selbst die werden nicht verschont.

pol/jol

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare