Wer war der Fahrer?

E-Klasse fängt an L401 Feuer – Fahrer bis zur Unkenntlichkeit verbrannt!

+
Eine E-Klasse brennt an der L401 völlig aus – der Fahrer stirbt im Wagen.

Alzey - Schlimmer Einsatz für die Berufsfeuerwehr Mainz: An der L401 wird ein brennendes Auto gemeldet – was die Einsatzkräfte vor Ort sehen, lässt Ihnen das Blut in den Adern gefrieren.

Brennendes Auto an der L401.

Um 10:16 Uhr am Freitagmorgen (31. August) wird der Feuerwehr einbrennendes Auto an der L401 kurz vor der Einmündung in Richtung Mauchenheim gemeldet. 

Vor Ort treffen die Einsatzkräfte auf einen Mercedes E-Klasse, der voll in Brand steht. Als die Feuerwehrleute den Brand gelöscht haben, finden sie eine Leiche, die bis zur Unkenntlichkeit verbrannt ist! Wer der Fahrer des Wagens war, ist derzeit noch unbekannt.

Unfallgeschehen

Ersten Erkenntnissen zufolge kommt der Wagen von der Fahrbahn ab und kollidiert mit einem Baum. Der Crash ist so heftig, dass dermassive Baumstamm abbricht! Der Mercedes kommt völlig demoliert im angrenzenden Feld zum Stehen.

Derzeit laufen noch die Ermittlungen hinsichtlich des Fahrers und der Unfallursache.

pol/rmx

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare