Zwei Schwerverletzte 

Beim Überholen: Audi-Fahrer (23) kracht gegen Baum

+
Audi-Fahrer gerät beim Überholen ins Schleudern und knallt auf einen Baum

Angelbachtal - Ein 23-Jähriger ist auf der L551 unterwegs, als er meint, einen Pkw und einen Lkw überholen zu müssen. Doch damit setzt er sein und das Leben seiner Beifahrerin aufs Spiel:

Am Samstag fährt der Mann aus Sinsheim die L551 von Waldangeloch in Richtung Angelbachtal. Gegen 17:40 Uhr überholt der Audi-Fahrer einen Pkw und versucht direkt noch einen Lkw zu überholen.

Doch beim Überholmanöver kommt ihm ein Mercedes auf der anderen Straßenseite entgegen, sodass der 23-Jährige sein Lenkrad herumreißt und gegen einen Baum rast.

Fotos: Audi-Fahrer (23) kracht gegen Baum

Der Fahrer wird im Bereich der Wirbelsäule verletzt und muss in ein Sinsheimer Krankenhaus gebracht werden. Seine 27-jährige Beifahrerin bricht sich den rechten Unterarm und erleidet einen Bruch an der Halswirbelsäule. Sie wird in ein Heilbronner Krankenhaus eingeliefert. Der Mercedes-Fahrer bleibt unverletzt, lediglich der Autospiegel wurde beim Ausweichen touchiert. 

Am Audi entsteht ein Sachschaden von rund 20.000 Euro. Die L551 ist bis 19.18 Uhr in beiden Richtungen gesperrt gewesen.

pol/jol

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach illegalem Rennen auf A65: Was passiert jetzt mit den Sportwagen?

Nach illegalem Rennen auf A65: Was passiert jetzt mit den Sportwagen?

Großeinsatz: Mann zerrt gefesselte Frau aus Kofferraum - doch dann sind alle Polizisten fassungslos

Großeinsatz: Mann zerrt gefesselte Frau aus Kofferraum - doch dann sind alle Polizisten fassungslos

Vermisste Tramperin Sophia L.: Schicksal weiterhin unklar 

Vermisste Tramperin Sophia L.: Schicksal weiterhin unklar 

Trauerfall bei Maybrit Illner: Talkmasterin muss in eigener ZDF-Sendung ersetzt werden

Trauerfall bei Maybrit Illner: Talkmasterin muss in eigener ZDF-Sendung ersetzt werden

Mögliche Gründe für Nagelsmann-Wechsel zu RB

Mögliche Gründe für Nagelsmann-Wechsel zu RB

Trümmerfeld nach Frontalcrash! B38 voll gesperrt

Trümmerfeld nach Frontalcrash! B38 voll gesperrt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.