Anzeichen verdichten sich

Apache 207: Folgt bald ein Feature mit Xavier Naidoo? Instagram-Post macht Fans Hoffnung

+
Anzeichen verdichten sich: Veröffentlichen Xavier Naidoo und Apache 207 bald gemeinsamen Song?

Fans wünschen sich schon lange einen gemeinsamen Song von Apache 207 und Xavier Naidoo. Doch jetzt könnte es tatsächlich so weit sein – denn die Anzeichen verdichten sich.

  • Ein Post auf Instagram lässt aktuell viele Fans von Apache 207 und Xavier Naidoo ausrasten.
  • Der DSDS-Juror postet auf Instagram eine Story, das die Gerüchteküche zum Brodeln bringt.
  • Werden Apache 207 und Xavier Naidoo bald einen gemeinsamen Song herausbringen?

Geballte Mannheim-Power in einem Song? Das schaffen nicht nur die Söhne Mannheims, sondern auch Apache 207 und Xavier Naidoo – wenn sie denn ein gemeinsames Lied herausbringen würden. Denn schon lange wünschen sich Fans dieses einzigartige Feature der beiden Stimmwunder aus der Quadratestadt. Doch jetzt könnte es tatsächlich dazu kommen, denn Xavier Naidoo selbst veröffentlicht einen Post auf Instagram, der die Gerüchteküche gewaltig brodeln lässt.

Apache 207 und Xavier Naidoo: Bald gemeinsamer Song? Hinweis aufgetaucht

Am Sonntag (9. Februar) postet der Fitness-Coach Diton Mula in seiner Instagram-Story einen kurzen Ausschnitt eines Songs von Apache 207. Dabei handelt es sich um das Piano-Cover des Liedes „Sag mir wer“, das im Juli 2018 auf dem YouTube-Kanal des Rappers veröffentlicht worden ist. Hier sieht man den 22-Jährigen zusammen mit dem Produzenten Kostas Karagiozidis, der bereits Musik für viele berühmte Rapper wie Shindy und Kollegah produziert hat – aber auch für Xavier Naidoo. Auch Apache arbeitet schon seit Anbeginn seiner Karriere mit Kostas zusammen. Auf seinem Instagram-Account finden sich mehrere Fotos und Videos der Beiden im Tonstudio.

Der Fitness-Coach schreibt dazu in seiner Instagram-Story„Xavier & Apache machen save ein Lied bald zusammen“. Daraufhin markiert er sowohl den Rapper als auch den DSDS-Juror auf Instagram – und einer der beiden Musiker reagiert prompt.

Xavier Naidoo teilt Instagram-Post – und markiert Apache 207 mit eindeutiger Botschaft

Xavier Naidoo teilt den Post von Diton Mula mit einer eindeutigen Reaktion: „Unbedingt“, schreibt der Sänger und setzt noch ein rotes Herz hinterher. Dazu nimmt er noch den Hashtag „#mannheimconnection“ und verdeutlicht seine Begeisterung noch einmal, indem er sogar ein Ausrufezeichen in Herz-Form hinzufügt und Apache 207 selbst in seiner Instagram-Story markiert. Abneigung klingt ja wohl ganz anders!

Ein Instagram-Post sorgt für Gerüchte: Machen Xavier Naidoo und Apache 207 schon bald ein Feature zusammen?

Ob Apache 207, der im April bereits auf große Deutschland-Tour geht, den Post von Xavier Naidoo bereits gesehen hat und somit der Grundstein für einen gemeinsamen Song gelegt hat? Fans dürfen gespannt sein. Denn sie teilen sich schließlich nicht nur die Liebe für ihre Heimatstadt, sondern auch einen gemeinsamen Produzenten. Wenn das nicht die besten Voraussetzungen für ein Feature sind?

Doch zuerst veröffentlicht Apache 207 einen eigenen neuen Song: „Matrix“ heißt das gute Stück, das am Montagabend (24. Februar) bei „Late Night Berlin“ für einen Gänsehaut-Moment sorgt. Es ist der tiefsinnigste Song, den der Rapper bislang geschrieben hat und verrät eine Menge über den Rapper selbst.

Apache 207 und Xavier Naidoo: Müssen sich Fans auf Feature noch gedulden?

Fans müssen sich allerdings wahrscheinlich noch ein wenig gedulden, denn aktuell hat Xavier Naidoo mit DSDS alle Hände voll zu tun und auch Apache 207 ist gerade dabei, neue Musik in Los Angeles aufzunehmen. Ob bei so vielen einzelnen Projekten noch Zeit bleibt für ein gemeinsames? 

Hier das vollständige Video vom „Sag mir wer“ Piano-Cover, auf das sich der Post des Fitness-Coaches Diton Mula bezieht: 

jab

Quelle: Ludwigshafen24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare