Römerberg

Apfeldiebe werfen mit Steinen auf Zeugen

+
Weil sie beim Apfel-Diebstahl erwischt wurden, bewarfen die Täter einen Zeugen mit Steinen.

Als ein Zeuge die Apfeldiebe bemerkte, trieben sie den Mann mit großen Steinen in die Flucht und machten sich dann mit ihrer Beute aus dem Staub. 

Ein aufmerksamer Zeuge hatte die Unbekannten dabei beobachtet, wie sie unerlaubt große Mengen Äpfel von einer Plantage entwendeten und in ihren mitgebrachten Obstkörben verstauten.

Als der Beobachter von den Apfeldieben bemerkt wurde, attackierten sie ihn mit großen Steinen, die schließlich auch die Windschutzscheibe seins Autos zertrümmerten.

Die Täter konnten trotz der Intensiven Suche der Polizeibeamten nicht aufgespürt werden.

mk

Mehr zum Thema

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Kommentare