Autofahrt unter Drogeneinfluss

Kokain-Fahrer auf der A 6 

+
Der Drogentest des 25-jährigen Auto-Fahrers reagierte positiv auf Kokain-Konsum (Symbolfoto).

Bei einer Polizeikontrolle auf der A 6 konnte ein 25-Jähriger aus Georgien aus dem Verkehr gezogen werden, der unter Kokain-Einfluss mit dem Auto unterwegs war.

Der 25-jährige Mann aus Georgien fiel der Autobahnpolizei auf Höhe der Anschlussstelle Rauenberg auf und wurde angehalten.

Der junge Mann war gerade auf der A 6 in Richtung Heilbronn unterwegs, als die Beamten seinen auffälligen Fahrstil bemerkten und ihn aus dem Verkehr zogen.

Bei der Kontrolle bemerkten die Beamten deutliche Anzeichen für den vorherigen Drogenkonsum, ein durchgeführter Drogen-Schnelltest  reagierte positiv auf Kokain-Konsum. Dem Mann wurde daraufhin eine Blutprobe entnommen. 
Gegen ihn wird nun wegen Fahrens unter Drogeneinfluss ermittelt.

mk

Mehr zum Thema

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

Die tolle Rosen-Aktion am Berliner Platz

Die tolle Rosen-Aktion am Berliner Platz

Fotos: Mehrere Schwerverletzte bei Unfall auf B37

Fotos: Mehrere Schwerverletzte bei Unfall auf B37

Kommentare